Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Laurentius O'Toole

keltischer Name: Lorcán Ua Tuathail
auch: Laurentius von Dublin

Gedenktag katholisch: 14. November
nicht gebotener Gedenktag in Irland
nicht gebotener Gedenktag im Orden der Augustiner-Chorherren
Übertragung der Gebeine: 10. Mai

Name bedeutet: der Lorbeergeschmückte oder: Mann aus Laurentum (latein.)

Abt in Glendalough, Erzbischof von Dublin
* 1128 in Kildare in Irland
† 14. November 1180 in Eu in Frankreich


Medaillon in der Kirche Sant'Agata dei Goti in Rom
Medaillon, 1863, in der Kirche Sant'Agata dei Goti in Rom

Laurentius stammte aus dem Hochadel, dem Geschlecht der Uí Muiredaigh. Um 1141 kam er an den Hof von König Dermot mac Murroghs von Leinster, nachdem dieser seinen Großvater erschlagen und ihn als Geisel genommen hatte. Nachdem Laurentius' Vater zwölf Männer aus des Königs Gefolge gefangengenommen hatte, kam er frei. Er ging nun ins Kloster Glendalough und wurde Nachfolger von Kevin von Wicklow als Abt. Auf der SynodeSynode (altgriech. für Zusammenkunft) bezeichnet eine Versammlung in kirchlichen Angelegenheiten. In der alten Kirche wurden "Konzil" und "Synode" synonym gebraucht. In der römisch-katholischen Kirche sind Synoden Bischofsversammlungen zu bestimmten Themen, aber mit geringerem Rang als Konzile. In evangelischen Kirchen werden nur die altkirchlichen Versammlungen als Konzile, die neuzeitlichen Versammlungen als Synode bezeichnet. in Clane 1162 wurde er zum Erzbischof von Dublin gewählt.

Laurentius reformierte reformierte die irische Kirche; Vorbild war ihm die Kongregation von Arosia - dem heutigen Västerås in Schweden. Nachdem Heinrich II. von England König Roderic von Irland besiegt und das Land besetzt hatte, war Laurentius 1175 Zeuge des Vertrags von Windsor. 1179 nahm er am 3. Laterankonzil teil; dabei wurde er zum päpstlichen Legaten für Irland berufen. 1180 berief er eine SynodeSynode (altgriech. für Zusammenkunft) bezeichnet eine Versammlung in kirchlichen Angelegenheiten. In der alten Kirche wurden "Konzil" und "Synode" synonym gebraucht. In der römisch-katholischen Kirche sind Synoden Bischofsversammlungen zu bestimmten Themen, aber mit geringerem Rang als Konzile. In evangelischen Kirchen werden nur die altkirchlichen Versammlungen als Konzile, die neuzeitlichen Versammlungen als Synode bezeichnet. nach Clonfert, was König Heinrich als gegen seine kirchenpolitischen Interessen betrachtete. Roderic sandte ihn deshalb nach England, wo man ihm aber die Rückkehr in sein Bistum untersagte. Deshalb suchte er Heinrich auf, der sich in Abbéville in der Normandie aufhielt; auf der Heimreise starb er an einem Fieber.

Kanonisation: Laurentius wurde am 5. Dezember 1225 von Papst Hoborius III. in der Kathedrale in Rieti heiliggesprochen.

Martyrologium Romanum Flori-Legium

Catholic Encyclopedia

  Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Laurentius O'Toole

Wikipedia: Artikel über Laurentius O'Toole

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Hermenegild Ermengild
Answald von Strassburg
Anastasius


        Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 22.05.2017

Quellen:
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl. Bd. 6. Herder, Freiburg im Breisgau 1997

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.