Ökumenisches Heiligenlexikon

Lukas vom heiligen Joseph Tristany Pujol

spanischer Name: Lucas de San Jose, katalonisch: Lluc
Taufname: José

Gedenktag katholisch: 6. November
im Orden der Unbeschuhten Karmeliter: 20. Juli

Name bedeutet: aus Lukanien stammend (griech.)

Mönch, Priester, Märtyrer
* 14. Dezember 1872 in Su, Ortsteil von Riner bei Lérida in Spanien
20. Juli 1936 in Barcelona in Spanien


Joseph Tristany Pujol wurde als jüngster von sechs Brüdern geboren. Nach dem Tod seines Vaters kam er zu Verwandten nach Tarragona und besuchte dort das Priesterseminar, entschloss sich dann aber zum Eintritt in den Orden der Unbeschuhten Karmeliter mit dem Ordensnamen Lukas vom heiligen Joseph. Er studierte in Ávila und Valencia und wurde 1899 zum Priester geweiht. Dann war er Konventual in Tarragona sowie in Mazatlán und Morelia in Mexiko, Vorgesetzter des Klosters in Tucson in Arizona in den USA, ab 1921 Provinzial für Katalonien, ab 1925 Generaldefinitor in Rom und ab 1933 Vorgesetzter des Klosters in Barcelona.

In den Kämpfen des Spanischen Bürgerkrieges wurde er von den regierungstreuen Milizsoldaten vor dem Kloster der Unbeschuhten Karmeliter in Barcelona geschlagen und von hinten erschossen, nachdem er das Kloster als Laie verkleidet verlassen hatte, aber erkannt worden war.

Kanonisation: Lukas vom heiligen Joseph wurde am 28. Oktober 2007 von Papst Benedikt XVI. zusammen mit 63 Märtyrern des Bürgerkrieges aus Barcelona und insgesamt 498 Märtyrern des Bürgerkrieges auf dem Petersplatz in Rom seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Lukas vom heiligen Joseph Tristany Pujol

Wikipedia: Artikel über Lukas vom heiligen Joseph Tristany Pujol

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Markus Sebastian
Adalbero von Würzburg
namenloser Mönch
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 28.04.2020

Quellen:
• https://es.wikipedia.org/wiki/Lucas_de_San_Jos%C3%A9
• https://carmelourladysdovecote.wordpress.com/2013/09/03/story-of-blessed-lucas-of-st-joseph-and-companions

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.








Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.