Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Melantius von Rouen

französischer Name: Mélance

Gedenktag katholisch: 16. Januar

Name bedeutet: der Schwarze (griech. - latein.)

Bischof von Rouen
† 601 in Rouen in Frankreich


Melantius wurde 577 Bischof von Rouen, nachdem sein Vorgänger Praetextatus durch König Chilperich I. von Neustrien abgesetzt worden war; nachdem Chilperich 584 starb, musste Melantius das Amt wieder für Praetextatus frei machen, konnte es aber nach dessen Tod um 586 wieder übernehmen und bis zu seinem Tod innehaben.

Melantius wurde in der Petrus-Kapelle bestattet, wo seine Gebeine im 6. Jahrhundert nachgewiesen sind.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Melantius von Rouen

Wikipedia: Artikel über Melantius von Rouen

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Xenia von Petersburg
Mirian III
Pius I


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 23.11.2016

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 4. Band: M-P. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, Fortgesetzt von J. N. Ginal, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1875