Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Patrick Hamilton

Gedenktag evangelisch: 27. Februar

Name bedeutet: dem Adel (den römischen Patriziern) zugehörig (latein. - irisch - engl.)

Priester, Märtyrer
* um 1504
† 29. Febraur 1528


Patrick Hamilton
Patrick Hamilton

Patrick Hamilton, ein Verwandter von König James V., ausgebildet in Paris und Löwen, wurde 1526 zum Priester geweiht. Weil er in seinen Predigten in St Andrews reformatorische Lehren vertrat, wurde er von Erzbischof Beaton gemaßregelt; er entzog sich der drohenden Verfolgung durch eine Reise nach Deutschland, wo er in Wittenberg Martin Luther und Philipp Melanchthon kennen lernte. Hier verfasste er eine kurze Einführung in Luthers Lehre unter dem Titel Loci communes, allgemeine Standpunkte englisch Patrikes Places. Er ging 1527 zurück nach England, um als Reformator zu wirken; zunächst lehrte er in seiner Verwandtschaft, dann trat er auch öffentlich auf. Erzbischof Beaton lud ihn zu einer Disputation nach St Andrews ein, zeigte scheinbar Verständnis und räumte ihm sogar Bewegungsfreiheit an der Universität ein; tatsächlich aber wurden nun Hamiltons Aussagen gesammelt, er wurde angeklagt, zum Feuertod verurteilt und noch am selben Tag hingerichtet, um ein Eingreifen des Königs zu verhindern.

Die reformatorische Bewegung in Schottland hatte nun einen Märtyrer, was ihr großen Schwung verlieh. So wurde Hamiltons Einfluss nach seinem Tod viel größer als seine Wirkung zu Lebzeiten war.

  Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon noch nicht online





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Patrick Hamilton

Wikipedia: Artikel über Patrick Hamilton

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Markhelm
Einhard
Vinzenz Dominikus Romano


  0   ?   0   0 Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 25.11.2014
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Quellen: