Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Paulus und Gefährten

Gedenktag katholisch: 18. Januar

Name bedeutet: der Kleine (griech. - latein.)

Märtyrer
† in Ägypten


Paulus und seine 36 Gefährten, alle aus vornehmen Familien, waren Christen, die sich die Verbreitung des Evangeliums in Ägypten zur Aufgabe gemaht hatten. Sie alle wurden gefangen genommen und vom Richter zum Götzenopfer aufgefordert, das sie ablehnten; einer von ihnen sagte: Wir wissen, dass das Götzenopfer etwas Schändliches ist; töte lieber ohne Schonung, denn nie werden wir den Dämonen opfern. Daraufhin wurden sie verurteilt und starben als Märtyrer.

Im Osten von Ägypten hatte neben Paulus auch Pansius, Dionysius, Thonius, Horpresius, Horus, Dionysius, Ammonius, Bessammonius und Agatho missioniert; sie alle wurden dem Feuertod übergeben.

Im Norden des Landes hatten Recumbus, Bastamus, Sarmatas, Proteas, Orion, Collotus, Didymus, Plesius und Aratus den Glauben verbreitet; sie wurden enthauptet.

Theonas, Hippeas, Romanus, Saturninus, Pinutus, Serapion, Bastammonius, Papas und Pantheros hatten im Süden von Ägypten gewirkt, sie wurden bei schwachem Feuer lngsam und qualvoll geröstet.

Jene, welche im Westen die Botschaft Christi auszubreiten versucht hatten, nämlich Papias, Dioscorus, Heron, Potamon, Pethacus, Oecomenus, Zoticus, Cyriacus und Ammonius, wurden gekreuzigt.

Eine Gruppe von Märtyrern aus Ägypten mit teilweise denselben Namen wird als Julius und Gefährten verehrt.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Paulus und Gefährten

Wikipedia: Artikel über Paulus und Gefährten

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Märtyrer Thorner Blutgerichts
Goswin von Citeaux
Samuel Hebich


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 14.10.2017

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 4. Band: M-P. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, Fortgesetzt von J. N. Ginal, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1875