Ökumenisches Heiligenlexikon

Rutilio Grande García und Gefährten

Gedenktag katholisch: 22. Oktober

Name bedeutet: der Strahlende (spanisch)

Ordensmann, Priester, Märtyrer
* 5. Juli 1928 El Paisnal bei San Salvador in El Salvador
12. März 1977 bei El Paisnal nahe San Salvador in El Salvador


Rutilio Grande García war der jüngste Sohn des wohlhabenden Salvador Grande, der zeitweise auch Bürgermeister von El Paisnal war, und der Cristina García; die Mutter starb, als Rutilio vier Jahre alt war, er wurde dann bei seiner Großmutter erzogen. Im Alter von 17 Jahren trat er mit Abschluss seiner Ausbildung am Gymnasium dem Jesuitenorden bei, das Noviziat absolvierte er in Caracas in Venezuela. Ab 1950 studierte er am Priesterseminar San José de la Montaña in San Salvador, wo der Mitstudent Oscar Romero sein Freund wurde. 1959 wurde Rutilio Grande zum Priester geweiht. Nach Auslandsaufenthalten kehrte er 1965 nach El Salvador zurück und wurde Leiter der Sozialarbeit des Seminars in San Salvador. 1970 war er einer der Zeremonienmeister bei der Amtseinführung von Oscar Romero zum Weihbischof von Santiago de Maria. 1972 wurde Grande Pfarrer in Aguilares, wo er mitwirkte am Aufbau einer Basisgemeinde, in der die Bauern zusammenkamen, um miteinander die Bibel zu lesen und das Wort Gottes auf ihren Alltag zu beziehen. Männer und Frauen wurden zu Boten des Wortes Gottes ausgebildet die zogen aus, um neue Gruppen ins Leben zu rufen. Grande setzte sich nachdrücklich für die Verbesserung der Lebensverhältnisse der Landarbeiter und Kleinbauern ein, aber die Gutsbesitzer sahen darin eine Bedrohung ihrer Macht. Trotz Repression durch die Regierung blieb Grande dabei, die Verhältnisse anzuprangern, deshalb wurde er mehrfach mit dem Tod bedroht.

Am 12. März 1977 war Grande mit seinem Küster Manuel Solorzano und dem 16-jährigen Nelson Rutilio Lemus auf dem Weg zur Abendmesse in El Paisnal. In einem Zuckerrohrfeld wurden sie aus einem Hinterhalt mit Maschinengewehrsalven erschossen. Die Verantwortung für die Bluttat übernahm die Organisation der Großgrundbesitzer.

Grab von Rutilio Grande García in der Kathedrale in San Salvador
Grab von Rutilio Grande García in der Kathedrale in San Salvador

Oscar Romero hielt die Totenwache mit den Landwirten. Am folgenden Sonntag sagte Romero aus Protest gegen diese Morde sämtliche Messen im Erzbistum ab und lud stattdessen zur Messe in der Kathedrale in San Salvador, an der dann mehr als 100.000 Menschen teilnahmen aus Protest wegen all der Opfer der Gewalttätigkeiten, die El Salvador seit Jahren erschütterten. Romero forderte die Regierung auf, die Morde zu untersuchen, was jedoch unterblieb. Sein Grab fand Grande in der Kathedrale von San Salvador.

Kanonisation: Rutilio Grande García und seine Gefährten wurden am 22. Januar 2022 durch Weihbischof Kardinal Gregorio Rosa Chávez im Auftrag von Papst Franziskus in der Kathedrale in San Salvador seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Rutilio Grande García und Gefährten

Wikipedia: Artikel über Rutilio Grande García und Gefährten

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Zenobia
Gerald von Aurillac
Franziskus von Valencia
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 23.01.2022

Quellen:
• https://es.wikipedia.org/wiki/Rutilio_Grande - abgerufen am 14.01.2022
• https://en.wikipedia.org/wiki/Rutilio_Grande - abgerufen am 14.01.2022

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.