Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Sabinus von Catania

italienischer Name: Sabino

Gedenktag katholisch: 15. Oktober

Name bedeutet: aus dem Stamm der Sabiner stammend (latein.)

Bischof von Catania, Klostergründer
† 15. Oktober 760 im Jakobus-Kloster oberhalb Zafferana Etnea bei Catania in Italien


Sabinus war Bischof von Catania. Er legte sein Amt nieder, um sich mit einigen Anhängern zurückzuziehen an den Fuß des Vulkans Ätna, wo er ein Jakobus geweihtes Kloster gründete oberhalb des heutigen Ortes Zafferana Etnea - deutsch Zelle am Ätna.

Eine Marienstatue wurde 1993 oberhalb von Zafferana Etnea errichtet als Dank für die Rettung des Ortes vor Lava und Feuer; damals rollte die Lava auf den Ort zu, die Versuche, sie umzuleiten durch Mauern und Sprengungen, scheiterten, aber direkt am Ortsrand stoppte die Flut. Etwa hier muss auch das Jakobus geweihte Kloster gestanden haben
Eine Marienstatue wurde 1993 oberhalb von Zafferana Etnea errichtet als Dank für die Rettung des Ortes vor Lava und Feuer; damals rollte die Lava auf den Ort zu, die Versuche, sie umzuleiten durch Mauern und Sprengungen, scheiterten, aber direkt am Ortsrand stoppte die Flut. Etwa hier muss auch das Jakobus geweihte Kloster gestanden haben

Für dieses Kloster gibt es keine Belege. Gesichert ist, dass dort nach der Rückeroberung der Insel Sizilien von den Sarazenen ein Jakobus geweihtes Kloster (wieder-)gegründet wurde, das erstmals 1387 urkundlich erwähnt ist und zur Keimzelle von Zafferana Etnea wurde. Das Klosterleben endete 1464, aber die Kirche blieb erhalten, letztmals erwähnt 1677, also wohl beim schrecklichen Erdbeben von 1693 zerstört, ohne Überreste zu hinterlassen.

Die Nachrichten über Sabinus stammen aus der Lebensgeschichte seines Nachfolgers als Bischof, Leo von Catania.





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Sabinus von Catania

Wikipedia: Artikel über Sabinus von Catania

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Wigfrid von Köln
Ratbert von Corbie
Dometios


        Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 04.04.2017

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 5. Band: Q-Z. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, Fortgesetzt von J. N. Ginal, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1882
• https://it.wikipedia.org/wiki/Sabino_di_Catania
• https://it.wikipedia.org/wiki/Zafferana_Etnea
• https://it.wikipedia.org/wiki/Arcidiocesi_di_Catania

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.