Ökumenisches Heiligenlexikon

Wilhelm Valchäus

englischer Name: William Walsh

Gedenktag katholisch: 4. Januar

Name bedeutet: willensstarker Schützer (althochdt.)

Mönch, Bischof von Meath, Bekenner
* 1512 (?) in Dunboyne in Irland
4. Januar 1577 in Alcalá de Henares in Spanien


Wilhelm war Zisterziensermönch. Er wurde 1544 Bischof von Meath mit Sitz in Navan. Obwohl er gute Beziehungen zur Regierung pflegte, blieb er in den Auseinandersetzungen um die Reformation der katholischen Kirche treu, verweigerte den Suprematseid und protestierte öffentlich. 1560 wurde er deshalb von Königin Elisabeth eingesperrt, seines Amtes enthoben und seine Ermordung beschlossen, nach einiger Zeit aber frei gelassen. Die katholische Kirche betrachtete ihn weiterhin als Amtsinhaber, bis zu seinem Tod. 1565 wurde er wieder ins Gefängnis geworfen. Nach sieben Jahren entkam er 1572 nach Frankreich; offenbar scheint ihm zeitweise eine Rückkehr gelungen zu sein, denn ein Brief aus Rom ermächtigte ihn im April 1575, für die Diözesen Armagh, Dublin sowie Meath zu handeln. Wenig später ging er nach Spanien und lebte als Bischof in Alcalá de Henares, das damals zeitweise auch Sitz der Erzbischöfe von Toledo war.

Catholic Encyclopedia





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Wilhelm Valchäus

Wikipedia: Artikel über Wilhelm Valchäus

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Liberatus Weiss
Agathonicus Zoticus Gefährten
Ernst von Prag
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 25.07.2019

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 5. Band: Q-Z. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, Fortgesetzt von J. N. Ginal, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1882
• https://en.wikipedia.org/wiki/William_Walsh_(bishop_of_Meath)

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.








Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.