Ökumenisches Heiligenlexikon

Angelramnus von Metz

auch: Angilram, Angiltramnus, Engelram
französische Namen: Enguerrand, Angelramme

Gedenktag katholisch: 26. Oktober

Name bedeutet: der Rabe der Angeln (althochdt.)

Erzbischof von Metz
26. Oktober 791 in Ungarn


Angelramnus wurde im Kloster in Gorze bei Metz ausgebildet und wurde dann Mönch im Kloster Saint-Nabor in St-Avold. Dort führte er die Regel der Benediktiner ein. 768 wurde er auf Bitten von König Pippin dem Jüngeren als Nachfolger von Chrodegang zum Bischof von Metz ernannt; spätestens 787 amtierte er als Erzbischof. Er richtete ein Skriptorium ein und beauftragte 783 Paulus „den Diakon”, die Geschichte der Bischöfe von Metz und der karolingischen Dynastie zu verfassen. Die hergebrachten gallikanischen Gesänge ersetzte er durch die gregorianischen und sorgte damit dafür, die Liturgie nach römischem Ritus im ganzen Reich durchzusetzen. Schon seit 784 hatte Angelramnus das Amt des KaplansEin Kaplan (von lateinisch capellanus, „der einer Hofkapelle zugeordnete Kleriker”) ist im deutschen Sprachraum ein römisch-katholischer Priester in den ersten Jahren nach seiner Weihe, der in der Regel noch einem erfahrenen Pfarrer unterstellt ist. In manchen Bistümern wird er Vikar genannt - dies ist die Bezeichnung des kanonischen Kirchenrechts von 1983 - in anderen Kooperator. bei König Karl I. „dem Großen” inne; deshalb weilte er nur noch selten in seinem Bistum, sondern hielt sich meist am Königshof in Aachen auf und beeinflusste die Kirchenpolitik. Unter den dortigen Gelehrten - so durch Alkuin - genoss er hohe Anerkennung. 791 begleitete Angelramnus den König beim Feldzug gegen die Awaren; dabei starb er.

Angelramnus' Leichnam wurde aus Ungarn zurück gebracht und in der Klosterkirche Saint-Nabor in Saint-Avold bestattet.

Die sogenannten Capitula Angilramni, eine Sammlung von Grundsätzen über gerichtliche Verfahren gegen Bischöfe, wurden ihm um 850 zugeschrieben, was seine große Autorität bezeugt, aber sie entstanden lange nach seinem Tod.

Die Kathedrale in Metz ist täglich von 8 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. (2021)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Angelramnus von Metz

Wikipedia: Artikel über Angelramnus von Metz

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Modestus Gefährten6a
Emilia Bicchieri
Joseph Studites
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 06.07.2022

Quellen:
• https://fr.wikipedia.org/wiki/Enguerrand_de_Metz - abgerufen am 27.06.2022
• https://de.wikipedia.org/wiki/Angilram_von_Metz - abgerufen am 27.06.2022
• https://de.wikipedia.org/wiki/Abtei_Saint-Nabor - abgerufen am 27.06.2022

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.