Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Epiphania

auch: Epiphana

Gedenktag katholisch: 12. Mai

Name bedeutet: die Erscheinende (griech.)

Märtyrerin
† 12. Mai 253 (oder 258) in Lentini auf Sizilien in Italien


Andachtsbild
Andachtsbild

Epiphania, der Legende zufolge die Schwester des späteren Bischofs Rhodippus und Frau des vornehmen Alexander, der dann Christ und später mit seinem Taufnamen Neophytus Bischof von Leontium - dem heutigen Lentini - wurde. Epiphania wurde nach vo der Legende vom Präfekten Tertullus gemartert und starb zwei Tage nach Alphius, Cyrinus und Philadelphius, nachdem ihr zuletzt die Brüste - wie Agatha im nahen Catania - vom Leibe gerissen worden waren.

Epiphanias Leichnam wurde auf Tertullus' Befehl mit einem Stricke um den Hals in eine finstere Höhle ins Tal Santa Margherita geschleift, damit ihr kein christliches Begräbnis zuteil werden konnte.

Die Geschichte von Epiphania stammt aus den Akten über Alphius, Cyrinus und Philadelphius.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Epiphania

Wikipedia: Artikel über Epiphania

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Gianna Beretta Molla
Paulus Gefährten6
Homobonus von Cremona


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 07.04.2017

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 2. Band: E-H. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1861
• https://luoghipensanti.wordpress.com/2015/05/12/la-vita-di-santa-epifana-12-maggio-253-d-c/