Ökumenisches Heiligenlexikon

John Adams

Gedenktag katholisch: 8. Oktober

Name bedeutet: Gott ist gnädig (hebr.)

Priester, Märtyrer .
* um 1543 in Winterborne St Martin in Dorset in England
8. Oktober 1586 in Tyburn, heute Teil des Stadtbezirks West End in London


John Adams wurde Priester der - damals neuen - Anglikanischen Kirche. Dann trat er in die katholische Kirche über und reiste 1579 zum Englischen Kolleg nach Reims; 1580 wurde er in Soissons zum katholischen Priester geweiht und kehrte 1581 nach England zurück, begab sich aber schnell wieder nach Reims. 1583 ging er erneut nach England, wo er wahrscheinlich schon kurz nach der in Rye in Sussex erfolgten Landung festgenommen wurde, aber fliehen konnte. Er wirkte dann im Verborgenen in der Grafschaft Hampshire - der Gegend um Winchester. In Winchester wurde er 1584 gefangen genommen und nach London ins Marshalsea-Gefängnis gebracht. Im September 1585 wurde er mit etwa 72 anderen katholischen Priestern aus England ausgewiesen; er ging zunächst wieder nach Reims, machte sich dann sofort wieder auf den Weg nach England, wurde aber umgehend in Winchester erneut verhaftet und im Dezember 1585 ins Clink-Gefängnis nach London gebracht. Da in diesem Jahr ein Gesetz das Verbot, in England als katholischer Priester zu wirken, verschärft worden war, wurde er dann verurteilt und in Tyburn erhängt, gestreckt und gevierteilt.

Mit John Adams starben die zwei weitere katholische Geistliche:

Robert Dibdale, * 1556 in Shottery, einem Ortsteil von Stratford-upon-Avon bei Warwick, war Sohn einer katholischen Familie. 1576 war er am Päpstlichen Englischen Kolleg in Rom, 1579 am Englischen Kolleg in Reims, 1580 ging er - noch vor seiner Weihe zum Priester - nach England. Sofort nach der Landung wurde er in Dover festgenommen und ins Gatehouse gebracht, aber im September 1582 entlassen. 1583 trat er erneut ins Englische Kolleg in Reims ein und wurde in der dortigen Kathedrale im März 1584 zum Priester geweiht. Unter dem Pseudonym Palmer machte er sich im August auf den Weg nach England und diente als KaplanEin Kaplan (von lateinisch capellanus, „der einer Hofkapelle zugeordnete Kleriker”) ist im deutschen Sprachraum ein römisch-katholischer Priester in den ersten Jahren nach seiner Weihe, der in der Regel noch einem erfahrenen Pfarrer unterstellt ist. In manchen Bistümern wird er Vikar genannt - dies ist die Bezeichnung des kanonischen Kirchenrechts von 1983 - in anderen Kooperator. in Denham in Buckinghamshire. Im Juli 1586 wurde er an der Tothill Street in London verhaftet, im New Gate-Gefängnis inhaftiert und schließlich zusammen mit John Adams in Tyburn erhängt, gestreckt und gevierteilt.
1998 wurde die 1973 eröffnete katholische Kirche Unserer Lieben Frau vom Frieden zusätzlich Robert Dibdale geweiht.

John Lowe, * 1553 in London als Sohn eines Schneiders, wurde Anglikanischer Priester. Nach seinem Übertritt zur katholischen Kirche studierte er in Douai und wirkte dann in der Abtei Anchin in Pecquencourt in Frankreich. 1581 kam er ans Päpstliche Englische Kolleg nach Rom und wurde 1582 zum Diakon geweiht - eine spätere Priesterweihe ist möglich, aber nicht belegt. Im Dezember 1583 kam er nach England zurück, wo inzwischen sein Vater gestorben war und seine Mutter nun in einem der damaligen Häuser auf der London Bridge lebte. Als er eines Abends im Mai 1586 mit ihr dort spazieren ging, sprach er mit ihr über seine Bestrebungen, das Martyrium zu erleiden; er wurde belauscht, denunziert und sofort verhaftet, ins Clink-Gefängnis nach London gebracht und schließlich zusammen mit John Adams in Tyburn erhängt, gestreckt und gevierteilt.

• Möglicherweise starb zusammen mit John Adams auch sein Bruder, ein Laie, dessen Vorname aber unbekannt ist.

Kanonisation: John Adams, Robert Dibdale und John Lowe wurden am 22. November 1987 zusammen mit weiteren 82 Märtyrern von England, Schottland und Wales durch Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über John Adams

Wikipedia: Artikel über John Adams

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Aleth von Dijon
Nikodemus
Arnulf
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 19.01.2021

Quellen:
• https://en.wikipedia.org/wiki/John_Adams_%28Catholic_martyr%29
• https://en.wikipedia.org/wiki/Robert_Dibdale
• https://en.wikipedia.org/wiki/John_Lowe_(martyr)

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.








Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.