Ökumenisches Heiligenlexikon

Tranquillinus Ubiarco Robles

spanischer Name: Tranquilino

Gedenktag katholisch: 5. Oktober
als Märtyrer von Mexiko: 21. Mai

Name bedeutet: der Stille (latein.)

Priester, Märtyrer
* 8. Juli 1899 in Zapotlán el Grande in Jalisco in Mexiko
5. Oktober 1928 in Tepatitlán de Morelos in Jalisco in Mexiko


Tranquillinus Ubiarco Robles
Tranquillinus Ubiarco Robles

Tranquillinus Ubiarco Robles war Priester in Tepatitlán de Morelos. Er setzte auch während der Verfolgungen in der Mexikanischen Revolution seine Arbeit im Geheimen fort, feierte die Messe in Privathäusern und verteilte die EucharistieDie Eucharistie - von griechisch „ευχαριστειν, Dank sagen” - vergegenwärtigt das heilvolle Sterben Jesu Christi. Die Römisch-Katholische, die Orthodoxe und die Anglikanische Kirche nennen diese Mahlfeier im Anschluss an 1. Korintherbrief 11, 24 Eucharistie, die Evangelischen Kirchen sprechen von „Abendmahl” im Anschluss an Markusevangelium 14, 17 und 1. Korintherbrief 11, 23.. Anfang Oktober 1928 ging er nach Guadalajara, um einzukaufen, was er für die Messfeiern brauchte; dort wurde er darauf hingewiesen, dass sich sein pastorales Gebiet in einer Region mit der größten Gefahr befindet, was ihn aber nicht von seinen Diensten abbringen konnte. Als er sich darauf vorbereitete, eine Messe zur Trauung zu feiern und diese Ehe zu segnen, wurde er am frühen Morgen gefangen genommen und an einem Baum in der Allee außerhalb der Stadt aufgehängt.

Kanonisation: Tranquillinus Ubiarco Robles wurde am 22. November 1992 von Papst Johannes Paul II. zusammen mit weiteren 21 Priestern sowie drei Laien, die in der Mexikanischen Revolution starben, seliggesprochen; diese Gruppe wurde im Heiligen Jahr am 21. Mai 2000 durch denselben Papst heiliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Tranquillinus Ubiarco Robles

Wikipedia: Artikel über Tranquillinus Ubiarco Robles

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Philipp von Moskau
Eugen I
Julian Sabas
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 27.12.2020

Quellen:
• https://catholicsaints.info/saint-tranquilino-ubiarco-robles
• http://www.santiebeati.it/dettaglio/90135
• http://www.es.catholic.net/op/articulos/36663/tranquilino-ubiarco-santo.html#modal

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.








Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.