Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Anna Askew

italienischer Name: Anne

Gedenktag evangelisch: 16. Juli

Name bedeutet: die Begnadete (hebr.)

Märtyrerin
* um 1521 in Lincolnshire in England
16. Juli 1546 in Smithfield, dem Stadtteil von London in England


Holzschnitt: Die Verbrennung von Anne Askew, British Museum in London
Holzschnitt: Die Verbrennung von Anne Askew, 1563, British Museum in London

Anna Askew wurde im März 1546 angeklagt, die Wandlung der Hostien in der EucharistieDie Eucharistie - von griechisch „ευχαριστειν, Dank sagen” - vergegenwärtigt das heilvolle Sterben Jesu Christi. Die Römisch-Katholische, die Orthodoxe und die Anglikanische Kirche nennen diese Mahlfeier im Anschluss an 1. Korintherbrief 11, 24 Eucharistie, die Evangelischen Kirchen sprechen von „Abendmahl” im Anschluss an Markusevangelium 14, 17 und 1. Korintherbrief 11, 23. in den Leib Christi zu leugnen. Sie wurde zwei Mal verhört, weigerte sich, ein Bekenntnis zu unterschreiben und wurde am 28. Juni durch Bischof Gardiner zum Tode verurteilt. Gardiner ließ sie nach London in den Tower bringen und schwer foltern, damit sie andere Anhänger der Reformation preisgebe. Sie verriet aber niemanden und wurde dann zusammen mit dem Priester Nicolas Belenian, dem Schneider John Adams und dem Hofbeamten John Lasselles auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

  Ausführliche Berichte der beiden Verhöre gibt es in Englisch online zu lesen im Women Writers Project:
- das erste Verhör
- die beiden Verhöre





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Anna Askew

Wikipedia: Artikel über Anna Askew

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Eberhard von Berg
Serapion von Zarzma
Alanus de Solminihac


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 29.07.2018

Quellen:

• www.spartacus.schoolnet.co.uk/TUDaskew.htm

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.