Ökumenisches Heiligenlexikon

Benedikta Hyon Kyong-nyon und Gefährten

Gedenktag katholisch: 20. September
Todestag: 29. Dezember

Name bedeutet: die Gesegnete (latein.)

Katechetin, Märtyrerin
* 1794 in Seoul in Korea
29. Dezember 1839 daselbst


Benedikta war die Tochter von Hyŏn Kye-hŭm, der 1801 als Märtyrer starb, und die Schwiegertochter von Petrus Ch'oe Ch'ang-hyŏn, der ebenfalls 1801 als Märtyrer starb, sowie die Schwester von Karl Hyon Song-mun, der dann 1846 als Märtyrer hingerichtet wurde. Benedikta heiratete 1811, doch ihr Mann starb drei Jahre später; da sie keine Kinder hatten, kehrte Benedikta zu ihrer Mutter zurück, arbeitete als Näherin und widmete ihr Leben dem Gebet, geistlichen Lesungen, gab Almosen, unterrichtete Analphabeten und kümmerte sich um Kranke. Sie taufte vom Tod gefährdete Kinder und bereitete Katholiken auf den Empfang der Sakramente vor, wenn der Besuch von Missionaren erwartet wurde. Während der Verfolgungen versteckte sie sich, wurde aber dennoch im Juni oder Juli festgenommen und gefoltert, damit sie den Aufenthaltsort ihres gesuchten Bruders preisgebe. Auch am Obersten Gerichtshof wurde sie heftig geschlagen, so dass sie ihre Beine praktisch nicht mehr bewegen konnte und viel Blut und Eiter aus ihrem Körper floss, zudem litt sie auch an Cholera. Sie wurde zum Tod verurteilt und am Little West Gate enthauptet.

Petrus Ch'oe Ch'ang-hub
Petrus Ch'oe Ch'ang-hub

Zusammen mit Benedikta starben am Little West Gate durch Enthauptung:
Petrus Ch'oe Ch'ang-hub, koreanischer Name Peteurol, * 1787 in Seoul, Bruder des Märtyrers Johannes Choe Chang-hyon, verheiratet mit der späteren Märtyrerin Magdalena Son Sobyog, Vater von elf Kindern, die er im Glauben unterrichtete, und
Barbara Cho Chung-i, * 1782 in Icheon in Gyeonggi-do, Witwe des Märtyrers == Sebastian Nam I-gwan, und
Magdalena Han Yong-i, * 1783 in Seoul, und
Elisabeth Chong Chong-hye, * 1797 in Majae - dem heutigen Neungnae-ri -, Tochter von == Cäcilia Yu So-sa und Schwester von Paul Chõng von Hasang, und
Barbara Ko Sun-i, *1798 in Seoul, Frau von Augustin Pak Chong-won und Gefährten, und
Magdalena Yi Yong-dog, * 1812 in Seoul, Schwester von == Katharina Yi.

Kanonisation: Benedikta Hyon Kyong-nyon und Gefährten wurden am 5. Juli 1925 von Papst Pius XI. zusammen mit weiteren 72 Märtyrern aus Korea seliggesprochen. Am 6. Mai 1984 sprach Papst Johannes Paul II. sie und ihre Gefährtinnen zusammen mit weiteren 96 koreanischen Märtyrern in Seoul heilig bei der ersten Feier zur Kanonisation, die nicht in Rom stattfand.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Benedikta Hyon Kyong-nyon und Gefährten

Wikipedia: Artikel über Benedikta Hyon Kyong-nyon und Gefährten

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Alexander III
Ptolemäus
Demetrias von Rom
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 12.12.2019

Quellen:
• https://fr.wikipedia.org/wiki/B%C3%A9n%C3%A9dicte_Hyon_Kyong-nyon
• http://www.parroquiasanmartin.com/sanpedrochoechanghub.html
• https://catholicsaints.info/saint-barbara-cho-chung-i
• https://catholicsaints.info/saint-magdalena-han-yong-i
• https://catholicsaints.info/saint-elisabeth-chong-chong-hye
• https://catholicsaints.info/saint-barbara-ko-sun-i
• https://catholicsaints.info/saint-magdalena-yi-yong-dok/

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.








Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.