Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Maria - von der immerwährenden Hilfe - Auxilium

Gedenktag katholisch: 24. Mai
Hochfest in Australien, in der Stadt Ciudadela, im Bistum Menorca, im Bistum Toruń / Thorn und bei den Salesianern Don Boscos
Fest im Redemptoristenorden und bei den Sanitätern im spanischen Militärerzbistum
gebotener Gedenktag in Polen, in Neuseeland, im Bistum Córdoba, bei den Monfortanern, bei den Marianern von der Unbefleckten Empfängnis, bei den Missionaren vom kostbaren Blut
nicht gebotener Gedenktag im Bistum Asidonia-Jerez de la Frontera, im Erzbistum Sevilla, im übrigen Bistum Menorca und bei den Barnabiten Messe an einigen Orten
gebotener Gedenktag im Erzbistum Granada zur Erinnerung an die Befreiung der Stadt durch die katholischen Könige: 2. Januar
im Orden der Augustiner-Eremiten: 13. Mai
an einigen Orten: 27. Juni
in Innsbruck: Gnadenbild Mariahilf: Samstag vor dem ersten Sonntag im Juli


T. Mercandetti: Bronzemedaille zur Befreiung von Papst Pius aus dem Gefängnis Napoleons, 1814
T. Mercandetti: Bronzemedaille zur Befreiung von Papst Pius aus dem Gefängnis Napoleons, 1814. Portrait von Pius VII. (links), die Befreiung von Petrus aus dem Gefängnis durch einen Engel (rechts)

Biographie: => Maria

Das Fest Maria - Hilfe der Christen - Auxilium ist lateinisch für Hilfe - das Schutzmantelfest, wurde von Papst Pius VII. eingeführt, als er nach dem Sieg über Napoleon am 24. Mai 1814 nach Rom zurückkehren konnte. 1844 wurde sie zur Patronin von Australien ernannt.

Patronin von Australien; des Bistums Toruń / Thorn

  Catholic Encyclopedia

Benedetto Bonfigli und Mariano d'Antonio: Die Schutzmantelmadonna birgt die Bürger von Perugia; mit (links, von unten) Bernhardin von Siena, Franziskus von Assisi, Herculanus von Perugia und Laurentius sowie (rechts, von unten) Sebastian, Petrus „dem Märtyrer”, Bischof Konstantin von Perugia und Ludwig von Toulouse 1464, im Oratorium des S. Bernardino in Perugia
Benedetto Bonfigli und Mariano d'Antonio: Die Schutzmantelmadonna birgt die Bürger von Pergugia; mit (links, von unten) Bernhardin von Siena, Franziskus von Assisi, Herculanus von Perugia und Laurentius sowie (rechts, von unten) Sebastian, Petrus „dem Märtyrer”, Bischof Konstantin von Perugia und Ludwig von Toulouse, 1464, im Oratorium des S. Bernardino in Perugia

Der Dom St. Jakob in Innsbruck ist montags bis samstags von 10.15 bis 18.30 Uhr und sonntags von 12.30 Uhr bis 18.30 Uhr zur Besichtigung geöffnet, von Mai bis Ende Oktober jeweils bis 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Erlaubnis zum Fotografieren kostet 1 €. (2017)





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Maria - Fest Auxilium

Wikipedia: Artikel über Maria - Fest Auxilium

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
index
Hadrian III
Ferdinand III von Leon


        Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 08.10.2017

Quellen:

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.