Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Paulus: Bekehrung des Apostels

Gedenktag katholisch: 25. Januar
Fest
Hochfest im Erzbistum Tarragona, in Écija im Erzbistum Sevilla und bei den Englischen Schwestern des heiligen Paulus (Angeliken)
Ordenskalender der Marianer von der Unbefleckten Empfängnis, der Vinzentiner/Lazaristen und der Barmherzigen Schwestern
Gedenktag III. Klasse      Im alten Messbuch entspricht die III. Klasse einem gebotenen Gedenktag. Grundsätzlich werden offiziell alle Klassen als „Feste” bezeichnet, da der Rang ja nicht durch das Wort „Fest”, sondern durch die Klasse gekennzeichnet wird.
Die Feste III. Klasse sind außerhalb der geprägten Zeiten (Advent, Weihnachtsoktav, Fastenzeit, Osteroktav) immer zu feiern, wenn sie nicht von einem Fest I. oder II. Klasse verdrängt werden. Innerhalb der geprägten Zeiten können sie in der Regel nur kommemoriert, aber nicht gefeiert werden.

Gedenktag evangelisch: 25. Januar

Gedenktag anglikanisch: 25. Januar

Gedenktag armenisch: 10. Januar

Biografie: => Paulus

Michelangelo: Paulus' Bekehrung, Fresko in der Cappella Paolina der Palazzi Pontifici im Vatikan, 1542 - 45
Michelangelo: Paulus' Bekehrung, Fresko in der Cappella Paolina der Palazzi Pontifici im Vatikan, 1542 - 45

Der Tag erinnert an die in der Apostelgeschichte (9, 1 - 22) erzählte Geschichte, wie durch eine wundersame Bekehrung vor Damaskus aus dem Christenverfolger Saulus der bekehrte Verkünder der Auferstehung Christi wurde.

Das Fest ist seit dem 8. Jahrhundert bekannt; es geht wohl auf eine Überführung von Reliquien zurück.

Die Bauern prüften früher an diesem Tag die Wintervorräte, da der Winter zur Hälfte um war, die Vorräte oft schon rar wurden und Hoffnung auf besseres Wetter sich einstellen konnte.

Bauernregeln: Ist Pauli Bekehrung hell und klar, / so hofft man auf ein gutes Jahr.
St. Paulus kalt mit Sonnenschein, / wird das Jahr wohl fruchtbar sein.
Je kälter unser Pauli und auch heller / desto voller werden Scheuer und Keller.
Wenn die Sonne am Paulustag lacht, / wird auch ein gutes Jahr gebracht.
Ist an Pauli Bekehr das Wetter schön, / werden wir ein warmes Frühjahr seh'n.
Ist es an Paulus klar,/kommt ein gutes Jahr. / Hat er Wind,/regnet's geschwind.
Zu Pauli Bekehrung Regen, / ist dies ein schlechter Segen.
Wenn's an Pauli regnet oder schneit, / dann folget eine teure Zeit.
Am Tage Pauli Bekehr' - / der halbe Winter hin, der halbe Winter her.





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Paulus: Bekehrung des Apostels

Wikipedia: Artikel über Paulus: Bekehrung des Apostels

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Bartholomäus Ziegenbalg
Ulrich von Obermarchtal
Gerasimos von Kephalonia


  51   ?   1   1 Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 28.01.2016
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Quellen:
• Hiltgard L. Keller: Reclams Lexikon der Heiligen und der biblischen Gestalten. Reclam, Ditzingen 1984
• http://www.bauernregeln.net/januar.html