Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Sifredus von Carpentras

auch: Sifridus, Siffridus, Siffred, Siffrein, Suffredus
französischer Name: Siffrein, Syffroy

Gedenktag katholisch: 27. November

Name bedeutet: ?

Bischof von Carpentras
† 540/541 in Carpentras in Frankreich


Sifredus war Mönch im Kloster auf der Lérins-Insel St-Honorat unter Cäsarius von Arles, gerühmt ob seiner Askese, seinem Gebetseifer und seiner Fürsorge für die Armen. Cäsarius weihte ihn zum Bischof, er wirkte dann in Carpentras, wo er mehrere Kirchen errichtet habe. Berichtet wird, dass er einen gestorbenen Priester wieder zum Leben erweckte.

römischer Torbogen mit dem Relief zweier Gefangener, um 16 v. Chr., an der Kathedrale St-Siffrein in Carpentras
römischer Torbogen mit dem Relief zweier Gefangener, um 16 v. Chr., an der Kathedrale St-Siffrein in Carpentras

Sifredus' wurde in der Kirche in Venasque bei Carpentras bestattet, seine Gebeine wurden später nach Carpentras in die nach ihm benannte Kathedrale übertragen.

Carpentras war schon um 280 Bistum, == Valentin der erste Amtsinhaber. 527 fand hier eine gallische SynodeSynode (altgriech. für Zusammenkunft) bezeichnet eine Versammlung in kirchlichen Angelegenheiten. In der alten Kirche wurden "Konzil" und "Synode" synonym gebraucht. In der römisch-katholischen Kirche sind Synoden Bischofsversammlungen zu bestimmten Themen, aber mit geringerem Rang als Konzile. In evangelischen Kirchen werden nur die altkirchlichen Versammlungen als Konzile, die neuzeitlichen Versammlungen als Synode bezeichnet. statt. Nach der Französischen Revolution wurde das Bistum 1801 aufgehoben.

Die Kathedrale in Carpentras ist nur zu Messen geöffnet. (2014)





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Sifredus von Carpentras

Wikipedia: Artikel über Sifredus von Carpentras

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Innozenz XI
Josefa Maria von der heiligen Agnes
Felicitas


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 13.09.2015

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 5. Band: Q-Z. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, Fortgesetzt von J. N. Ginal, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1882

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.