Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Theonas von Thessaloniki

Gedenktag orthodox: 4. April

Name bedeutet: aus Gott geboren (griech.)

Metropolit von Thessaloniki
* um 1450 auf Lesbos (?) oder in Beröa / Veria (?) in Griechenland
1541 in Thessaloniki in Griechenland


Theonas wurde Mönch und Priester im Kloster Pantokrátoros auf dem Athos; zeitweise lebte er dort auch in der Onoufrios-Zelle. Dann wurde er Schüler von == Jakob von Kastoria in der zum Kloster Ivíron gehörenden Prodromos-Skete; 1518 verließ er mit diesem und dessen weiteren Schülern den Athos, ging ins Johannes dem Vorläufer geweihte Kloster bei Analipsi nahe Nafpaktos und wurde dort Abt.

Das Johannes dem Vorläufer geweihte Kloster bei Analipsi
Das Johannes dem Vorläufer geweihte Kloster bei Analipsi

1520 kehrte Theonas mit Jakob von Kastoria und den Gefährten auf den Athos zurück ins Kloster Simonos Petras. 1522 zog Theonas ins Anastasia geweihte Kloster nahe Vasilika bei Thessaloniki, das er als Abt erneuerte; er baute eine Schule, an der bald schon 150 Studenten lernten, ein Krankenhaus ein neues Katholikon und mehere Kapellen und Einsiedeleien in der Nähe des Klosters. Um 1535 wurde er Metropolit von Thessaloniki.

Mosaik: Theonas mit der Stifterin des Klosters, Theophano Martiniake, am Kloster bei Vasilika
Mosaik: Theonas mit der Stifterin des Klosters, Theophano Martiniake, am Kloster bei Vasilika

Theonas' Gebeine wurden unmittelbar nach seinem Tod auf wundersame Weise ins Kloster nahe Vasilika übertragen. 1821 wurden sie erst auf die Insel Skopelos und von dort Kloster Esfigménou auf dem Athos gebracht; von dort kamen sie zurück ins Anastasia-Kloster, wo sie unversehrt erhalten waren, bis sie 2012 gestohlen wurden.

Das Anastasia-Kloster nahe Vasilika ist täglich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang geöffnet. (2019)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Theonas von Thessaloniki

Wikipedia: Artikel über Theonas von Thessaloniki

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Erminold
Mathilda Wrede
Wilhelm Harrington


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 12.07.2019

Quellen:
• https://www.athosxplorer.com/agios-theonas-mitropolitis-thessalonikis-4-aprilioy/
• https://www.johnsanidopoulos.com/2016/04/saint-theonas-archbishop-of.html

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.