Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Hinweise zu Stadlers »Heiligen-Lexikon« Abkürzungen

Cyrus von Konstantinopel


S. Cyrus, Patriarcha, (8. Jan.), ein Patriarch von Constantinopel, war zuerst Mönch unweit der Stadt Amastris am schwarzen Meere, wurde aber von Justinian II., des Constantin Pogonatus Sohn, dem er die kaiserliche Würde vorausgesagt hatte, zum Bischofe von Constantinopel erwählt. Nachdem der Kaiser Justinian von Philippus ermordet worden war, wurde auch unser Heiliger aus Constantinopel vertrieben und zog sich wieder in sein Kloster zurück, wo er bis an seinen Tod, der um das Jahr 714 erfolgt seyn mag, das Amt eines Abtes versah. (Ueber die Bedeutung des Namens sieh oben S. Cyrillus.)




USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Stadlers Heiligen-Lexikon: Cyrus von Konstantinopel

Wikipedia: Artikel über Stadlers Heiligen-Lexikon: Cyrus von Konstantinopel

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung



        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


zuletzt aktualisiert am 00.00.2014
korrekt zitieren:
Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.