Suchen:

Ökumenisches Heiligenlexikon

Hinweise zu Stadlers »Heiligen-Lexikon« Abkürzungen

Theofred (Theofrid, Chaffre)


S. Theofridus (Theofredus), Abb. M. (19. Oct.) Dieser heil. Abt, vom Volke St. Chaffre, sonst auch Theoffroy genannt, war der Sohn eines Beamten, Namens Leufredus, in Orange (Arausio, Colonia Aurosionum). Er gab frühzeitig eine große Frömmigkeit und Weltverachtung zu erkennen, und trat mit Zustimmung des Vaters in das Kloster Carmeliacum, auch unter dem Namen monasterium apud Velaunos bekannt, welches später seinen Namen (Monastier-St.-Chaffre) annahm. Sein Oheim Eudo war daselbst Abt, und wünschte ihn zum Nachfolger zu erhalten. Da die Führung des Neffen eine ganz vorzügliche war, willigte die Klostergemeinde gerne ein. Längere Zeit war er ihr Lehrer und Vorbild, wirkte aber auch durch seine Predigten und sein Beispiel auf das umwohnende Volk. Da Frauen die Klosterkirche nicht betreten durften, bestimmte er einen Raum außerhalb der Pforte zu ihrem Unterrichte. Der eifrige Mann starb in Folge der ihm von den Saracenen zugefügten schweren Mißhandlungen am 19. Oct. des J. 728 (die Boll. setzen beiläufig 732). Die Mönche hatten sich bei dem Herannahen der Barbaren in die Wälder geflüchtet. Um das Kloster herum entstand später das gleichnamige Städtchen. (VIII. 515-533.)




USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Stadlers Heiligen-Lexikon: Theofred (Theofrid, Chaffre)

Wikipedia: Artikel über Stadlers Heiligen-Lexikon: Theofred (Theofrid, Chaffre)

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung



zuletzt aktualisiert am 00.00.2014
korrekt zitieren:
Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.