Ökumenisches Heiligenlexikon

Evodius von Antiochia

1 Gedenktag katholisch: 6. Mai

1 Gedenktag orthodox: 28. April, 30. Juni, 7. September

1 Gedenktag armenisch: 6. Mai, 8. Dezember

1 Gedenktag syrisch-orthodox: 18. Januar, 9. September

Name bedeutet: der den guten Weg Gehende (griech.)

erster (?) Bischof von Antiochia, Märtyrer (?)
um 68 (?) in Antiochia, heute Antakya / Hattay (?) in der Türkei


Evodius war - der Überlieferung zufolge ab dem Jahr 49 - Bischof der Christengemeinde von Antiochia, die ganz früh schon eine der bestorganisierten und wichtigsten christlichen Gemeinden war, Mittelpunkt der griechischen Christengemeinde schon ab dem Jahr 43 und das Zentrum für Paulus' Missionsreisen wurde. Die Legende lässt Evodius von Petrus berufen worden sein, der demnach das Amt zuvor sieben Jahre inne hatte, woran der Festtag Cathedra Petri erinnert - dieser ist eigentlich das Fest der Errichtung des Bischofssitzes in Antiochia. Demnach war Evodius ein Gefährte von Onesiphoros, des Freundes von Paulus (2. Timotheusbrief 1, 16 - 18) in Ephesus - den heutigen Ruinen bei Selçuk -, und starb zusammen mit diesem als Märtyrer nahe Byzanz - dem heutigen Ístanbul.

Petrus-Grotte bei Antakya, angeblich von Lukas gegründet, die älteste Kirche der Stadt und die Kirche der ersten Bischöfe
Petrusgrotte bei Antakya / Hatay, angeblich von Lukas gegründet, die älteste Kirche der Stadt und die Kirche der ersten Bischöfe. Die Fassade wurde 1863 von Kapuzinern im Auftrag von Papst Pius IX. restauriert. mustafator

Die Nachrichten über Evodius stammen von Eusebius von Cäsarea und aus der Rezension der Briefe des Ignatius von Antiochia.

Catholic Encyclopedia





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Evodius von Antiochia

Wikipedia: Artikel über Evodius von Antiochia

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Georgios von Mytilene
Lucian von Beauvais
Hypatius von Gangra
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 04.02.2024

Quellen:

• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 3. Herder, Freiburg im Breisgau 1995

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über https://d-nb.info/1175439177 und https://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt: