Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Johann Adam Schall von Bell

Gedenktag katholisch: 1. Mai

Name bedeutet: J: Gott ist gnädig (hebr.)
A: Mann aus Erde/Mensch (hebr.)

Ordensmann, Mandarin
* 1. Mai 1592 in Meckenheim-Lüfelberg bei Bonn in Nordrhein-Westfalen
† 15. August 1666 in Peking / Beijing in China


Darstellung aus: Athanasius Kircher: Toonneel van China (China Monumentis), Amsterdam, 1668, im Getty Research Institute in Los Angeles
Darstellung aus: Athanasius Kircher: Toonneel van China (China Monumentis), Amsterdam 1668, im Getty Research Institute in Los Angeles

Johann Adam Schall, zweitgeborener Sohn des Amtmanns in Lüfelberg, Heinrich Degenhard des Älteren, aus dessen fünfter Ehe mit Maria Scheiffarth von Merode, wurde am damals von Jesuiten geleiteten Dreikönigsgymnasium in Köln ausgebildet; 1608 studierte er am Collegium Germanicum in Rom Mathematik und Astronomie, trat 1611 in den Jesuitenorden ein und studierte ab 1613 dort am Collegio Romano Theologie. 1618 reiste er über die damalige portugiesische Kolonie Macau nach Beijing, wurde dort Mathematiker und Astronom beim Kaiser von China und zum Mandarin erster Klasse ernannt. Es gelang ihm, dass der katholische Glaube in der Familie des Kaisers Fuß fassen konnte, der junge Kaiser Shuh Chi ernannte ihn 1651 zu seinem Berater. Nach dessen Tod wurde Schall aber unter dem Einfluss muslimischer Kreise gefangen genommen und zum Tod verurteilt. 1665 wurde er freigelassen.

Catholic Encyclopedia

  Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Johann Adam Schall von Bell

Wikipedia: Artikel über Johann Adam Schall von Bell

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Udalrich von Einsiedeln
Theodulus und Gefährten
Mirdat


        Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 01.11.2017

Quellen:

• https://www.deutsche-biographie.de/gnd118606387.html#ndbcontent
• http://www.rheinische-geschichte.lvr.de/persoenlichkeiten/S/Seiten/JohannAdamSchallvonBell.aspx

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.