Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Thomas John Barnardo

Gedenktag evangelisch: 19. September

Name bedeutet: T: der Zwilling (hebr.)
J: Gott ist gnädig (hebr.)

Wohltäter
* 4. Juli 1845 in Dublin in Irland
† 19. September 1905 in London in England


Mit 17 Jahren wurde Thomas John von der Erweckung erfasst, die von Amerika aus damals nach Irland gelangt war. Er studierte Medizin, lernte das Elend obdachloser und verwahrloster Kinder kennen und gründete ein Knabenheim für 450 solcher Bedürftiger, 1876 folgte ein Heim für Mädchen, 1881 ein Beschäftigungshaus für über 200 arbeitslose und heimatlose Jugendliche, schließlich der Aufbau einer großen Farm in Kanada, wo die erwachsen Gewordenen ihren Lebensunterhalt finden konnten.

  Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon




Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 27.11.2014
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Quellen: