Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Zoltán Lajos Meszlényi

Gedenktag katholisch: 4. März

Name bedeutet: Z: der Herrscher (türkisch - ungarisch)
L: der berühmte Kämpfer (ungarisch)

Weihbischof von Esztergom, Märtyrer
* 2. Januar 1892 in Hatvan in Ungarn
4. März 1951 in Kistarcsa bei Budapest in Ungarn


Bischof Zoltán Meszlényi bei der Messe
Bischof Zoltán Meszlényi bei der Messe

Zoltán Lajos war das zweite von fünf Kindern des Lehrers Zoltán Meszlényi und seiner Frau Etel geb. Burszky. Der Vater unterrichtete an einer katholischen Schule, später wurde er Schulleiter in Budapest. Von dort aus besuchte Zoltán das Seminar in Esztergom. Dann besuchte er in Rom das Collegium Germanicum et Hungaricum und die Päpstliche Universität Gregoriana - damals im Palazzo Gabrielli-Borromeo -, wo er 1912 zum Doktor der Philosophie promoviert wurde und dann seine Studien in kanonischem Recht fortsetzte. 1915 wurde er in Innsbruck zum Priester geweiht, er wirkte dann als Pfarrer in Esztergom. 1937 wurde er zum Titularbischof von Sinope - dem heutigen Sinop in der Türkei - und Koadjutor des Bischofs von Esztergom geweiht.

Nach der Machtübernahme der Kommunisten wurde 1948 der Erzbischof von Esztergom verhaftet, sein Generalvikar übernahm nun die Geschäfte, bis dieser 1950 von der Regierung Amtsverbot erhielt. Sein Nachfolger wurde Zoltán Meszlényi, der aber schon zwölf Tage später, am 12. Juni, wegen undemokratischer Umtriebe in Budapest eingesperrt und dann ins Lager Kistarcsa gebracht wurde, wo er - abgeschieden von anderen Gefangenen - starb; da aus dem Lager keine Informationen nach außen drangen, sind die Todesumstände unklar.

Kanonisation: Zoltán Meszlényi wurde am 31. Oktober 2009 durch Kardinal Angelo Amato im Auftrag von Papst Benediikt XVI. in Esztergom seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Zoltán Lajos Meszlényi

Wikipedia: Artikel über Zoltán Lajos Meszlényi

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Magdalena Sophie Barat
Paulus von Randazzo
Emilie Schneider


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 16.03.2019

Quellen:
• https://en.wikipedia.org/wiki/Zolt%C3%A1n_Meszl%C3%A9nyi
• https://hu.wikipedia.org/wiki/Meszl%C3%A9nyi_Zolt%C3%A1n