Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Hinweise zu Stadlers »Heiligen-Lexikon« Abkürzungen

Crescentianus und Gefährten


S. Crescentianus (Crescentinus) et alii MM. (1. Juni). Der hl. Martyrer Crescentianus (oder Crescentinus) wurde zu Rom von vornehmen Eltern geboren und trat in der Folge in den Kriegsdienst, theilte aber sein Vermögen unter die Armen und ergab sich ganz dem Dienste des Herrn. In der Diokletianischen Verfolgung mußte er aus Rom entfliehen und begab sich nach Città di Castello (Tifernum), wo er ein einsames Leben führte. Als Christ bei dem Statthalter angegeben, wurde er gefangen genommen und, weil er Christum frei bekannte, nach großen Peinen im J. 287 mit dem Schwerte enthauptet. In der Folge erbauten die Einwohner von Città di Castello ihm zu Ehren eine Kirche und setzten in ihr seine heil. Reliquien bei, von wo sie im Jahre 1068 mit Bewilligung des damaligen Bischofs Fulco nach Urbino kamen und der Heilige selbst zum Stadtpatron erwählt wurde. Zu Città di Castello wird indeß noch ein Stück von seinem Helm und das Crucifix, dessen er sich bediente, gezeigt, und soll die Berührung oder Auflegung derselben die Kopfschmerzen stillen. Von Beiden findet sich bei den Bollandisten eine Abbildung. Zugleich mit ihm werden zu Città di Castello verehrt die hhl. Martyrer Justinus, Griccivianus, Virianus, Orphitus, Exuperantius, Benedictus, Eutropius und Fortunatus, von denen man aber nicht weiß, wann und wo sie gelitten haben; nur so viel ist gewiß, daß die Leiber der hhl. Griccivianus, Virianus, Orphitus und Exuperantius im Jahre 1012 dahin gebracht worden sind.




USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Stadlers Heiligen-Lexikon: Crescentianus und Gefährten

Wikipedia: Artikel über Stadlers Heiligen-Lexikon: Crescentianus und Gefährten

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung



        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


zuletzt aktualisiert am 00.00.2014
korrekt zitieren:
Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.