Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Adamnan

auch: Eunan, Adomnan, Adam gälischer Name: Naomh Adhamhnain

Gedenktag katholisch: 23. September
nicht gebotener Gedenktag in Irland

Name bedeutet: kleiner Adam (gälisch)

Priester, Abt in Iona
* um 624 in Drumhome in der Grafschaft Donegal in Irland
23. September 704 auf der Insel Iona in Schottland


Von Mönchen in seiner Heimat erzogen, wurde Adamnan 650 Novize im Kloster Hy auf Iona und 679 dort Abt. Während eine Besuches bei Ceolfrith von Wearmouth in England lernte er den Brauch der Tonsur und die römische Form des Osternfestes kennen; der Versuch, dies in seinem Kloster einzuführen, scheiterte, aber in der irischen Kirche wurde beides übernommen, nachdem Adamnan dort an mehreren SynodenSynode (altgriech. für „Zusammenkunft”) bezeichnet eine Versammlung in kirchlichen Angelegenheiten. In der alten Kirche wurden „Konzil” und „Synode” synonym gebraucht. In der römisch-katholischen Kirche sind Synoden Bischofsversammlungen zu bestimmten Themen, aber mit geringerem Rang als Konzile. In evangelischen Kirchen werden nur die altkirchlichen Versammlungen als Konzile, die neuzeitlichen Versammlungen als Synode bezeichnet. teilgenommen hatte. Auf der Synode in Tara - heute Ruinen westlich von Navan - wurde 697 der Kanon des Adamnan verabschiedet, der Frauen und Kinder in Kriegen schützte. Adamnan war der Biograf von Kolumban, mit dem er auch verwandt war. Gepriesen wurde er als mitfühlend und bußfertig, für sein Gebetsleben, für Glaubenseifer und Askese und für sein Schriftverständnis.

Stein mit Kreuz im Tal von Glen Lyon bei Kenmore in Perthshire, möglicherweise von Addamnan selbst errichtet
Stein mit Kreuz im Tal von Glen Lyon bei Kenmore in Perthshire, möglicherweise von Adamnan selbst errichtet

Catholic Encyclopedia

  Von Adamnan gibt es in englischer Sprache online sein Life of St. Columba, die Biografie von Kolumban.

  Kolumbans Biografie auf Lateinisch und ein Kurzbiografie über Adamnan gibt es online zu lesen in den Documenta Catholica Omnia.





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Adamnan

Wikipedia: Artikel über Adamnan

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Matthias von Jerusalem
Bernhard Peroni von Offida
Erik von Schweden


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 23.07.2018

Quellen:
• http://www.newadvent.org/cathen/01135c.htm
• Friedrich-Wilhelm Bautz. In: Friedrich-Wilhelm Bautz (Hg.): Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. I, Hamm 1990

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.