Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Leonhard Kaiser

Gedenktag evangelisch: 16. August

Name bedeutet: der wie ein Löwe Starke (latein. - althochdt.)
oder:
der für das Volk Starke (althochdt.)

Vikar, Märtyrer
* um 1480 in Raab bei Schärding in Oberösterreich
† 16. August 1527 in Schärding am Inn in Oberösterreich


1524 erließen die bayerischen Herzöge scharfe Gesetze gegen die von der Reformation Martin Luthers ausgehende Bewegung und setzten Ketzergerichte ein. Leonhard Kaiser, der als Vikar im damals bayerischen Waizenkirchen arbeitete, wurde wegen seiner reformatorischen Predigten 1524 verhört und gefangen gesetzt, bis er der evangelischen Lehre absagte. Kaiser war aber verunsichert und ging 1525 zum Studium der evangelischen Theologie nach Wittenberg, traf 1527 auch Luther, der ihn wieder bestärkte. Anfang 1527 erfuhr Kaiser, dass sein Vater schwer krank war, reiste zu ihm und reichte dem Sterbenden das Abendmahl. Er wurde verraten und eingekerkert, nach längerer Zeit verhört und zum Tod verurteilt. Luther selbst sandte ihm einen Trostbrief. Auch die Fürsprache angesehener Bürger und evangelischer Fürsten bewirkte nichts, Kaiser wurde nach öffentlicher Gerichtsverhandlung auf dem Passauer Domplatz auf einer Insel im Inn bei Schärding verbrannt.

Denkmal in Schärding
Denkmal in Schärding

Leonhard Kaiser gilt als erster evangelischer Märtyrer Oberösterreichs. An ihn erinnert in Schärding ein Denkmal und der dort nach ihm benannte Weg.

  Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Leonhard Kaiser

Wikipedia: Artikel über Leonhard Kaiser

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Wirnto von Formbach
Innozenz6
Gefährten Ursula von Köln


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 08.11.2019

Quellen:

• http://www.passau-evangelisch.de/dekanat/geschichte-dekanat

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.