Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Euphrosyne

koptischer Name: Ifrūsīnah

Gedenktag koptisch: 3. Februar

Name bedeutet: die Heitere (griech.)

Äbtissin in Kairo
* 1226
† 3. Februar 1307 im Stadtviertel Ḥārat Zuwaylah in Kairo in Ägypten


Euphrosyne verlor als Kind ihre Eltern und wurde von einem frommen kinderlosen Ehepaar erzogen. Im Heiratsalter wollten sie Euphrosyne einem jungen Mann zur Frau geben, sie verweigerte aber die Hochzeit, schnitt sich zum Zeichen ihrers Willens zur Jungfräulichkeit die Haare ab und trat bald darauf mit der Erlaubnis ihres Vormunds ins Georgskloster im Stadtviertel Ḥārat Zuwaylah in Kairo ein, wo sie später Äbtissin wurde. Sie hatte unter verschiedenen Krankheiten zu leiden, ertrug aber alles schweigend. In den Bedrückungen der Christen war sie ihren Schwestern eine Trösterin aus der Kraft des Gebetes. Sie starb nach langer Krankheit.

Das Requiem für Euphrosyne wurde vom Patriarchen Johannes VIII. von Alexandria gefeiert. Sie wurde in ihrem Kloster im Stadtviertel Ḥārat Zuwaylah in Kairo bestattet, ihr werden viele Wunder an körperlich Leidenden zugeschrieben.

Euphrosyne wird weder im SynaxarionSynaxarion, griechisch von Versammlung, bezeichnet in den Ostkirchen ein liturgisches Buch. Es verzeichnet die gottesdienstlichen Feiern im Verlauf des Kirchenjahres: die Angaben zu den Bibeltexten, zur Gottesdienstordnung und den Heiligen, deren Feiern begangen werden sollen. Damit entspricht es in etwa dem Martyrologium der römisch katholischen Kirche. noch in der Geschichte der Patriarchen erwähnt; ihr Leben kennt man aus zwei Handschriften im Frauenkloster von == Georg im Stadtviertel Ḥārat Zuwaylah in Kairo.





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Euphrosyne

Wikipedia: Artikel über Euphrosyne

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Gottfried Arnold
Maurilius von Cahors
Zacharias


        Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 00.00.2014

Quellen:
• Bibliotheca sanctorum orientalium. A - Gio: Vol. I, Roma, Città Nuova, 1998. Dank an C.S., Brief vom 20. April 2013

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.