Ökumenisches Heiligenlexikon

Fulcus Scotti von Pavia

italienischer Name: Folco

Gedenktag katholisch: 26. Oktober
nicht gebotener Gedenktag bei den Augustiner-Chorherren

Name bedeutet: der Falke (althochdt.)

Bischof von Piacenza und von Pavia
* 1164 (?) in Piacenza in Italien
16. Dezember 1229 in Pavia in Italien


Fulcus Scotti war ein Sohn der berühmten Familie der Scotti. 1186 trat er den Regularkanonikern an der Kirche Sant'Eufemia in Piacenza bei und studierte dann in Paris Theologie. Nach seiner Rückkehr wurde er 1194 zum Diakon geweiht und Prior an Sant'Eufemia, 1207 Kanoniker und Erzpriester an der Kathedrale. 1210 wurde er zum Bischof von Piacenza geweiht. Nachdem der Bischofsstuhl in Pavia schon sechs Jahre lang vakant war, wurde er 1216 zum Bischof dieser Stadt ernannt und trat das Amt 1217 an; ihm gelang, Frieden zu stiften zwischen den beiden Städten, die damals in erbitterter Rivalität zueinander standen. Er gründete soziale Einrichtungen, die unter anderem Essen für die Armen und kostenlose Bildung für die Kinder bereitstellten und reformierte das Kloster San Pietro in Ciel d'Oro. Zudem verteidigte die Freiheit der Kirche gegenüber zivilen Behörden.

Fulcus wurde im Dom in Pavia bestattet.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Fulcus Scotti von Pavia

Wikipedia: Artikel über Fulcus Scotti von Pavia

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Ernst von Neresheim
Schota Rustaweli
Einhard
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 29.06.2022

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 2. Band: E-H. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1861
• http://www.santiebeati.it/dettaglio/90403 - abgerufen am 28.06.2022
• http://www.katolsk.no/biografier/historisk/fulkpavia - abgerufen am 28.06.2022
• https://it.wikipedia.org/wiki/Folco_Scotti - abgerufen am 28.06.2022

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.