Ökumenisches Heiligenlexikon

Raphael Pardo Molina

spanischer Name: Rafael

2 Gedenktag katholisch: 26. September

Name bedeutet: Heiler mit Gottes Hilfe (hebr.)

Ordensmann, Märtyrer
* 28. Oktober 1899 in Valencia in Spanien
26. September 1936 in Riba-roja de Túria bei Valencia in Spanien


Raphael Pardo Molina
Raphael Pardo Molina

Raphael Pardo Molina arbeitete in seiner Jugend mit seiner Familie auf dem Bauernhof. 1126 trat er dem Dominikanerorden bei und war dann an der Kirche Sant Vicent Ferrer in Valencia als Sakristan tätig. Nach Beginn des Spanischen Bürgerkriegs musste er im Juli 1936 das Kloster verlassen und versteckte sich in mehreren Unterkünften, zuletzt in einem Bauernhaus in Piera bei Barcelona, wo er als Erntearbeiter half, bis er verhaftet und an der Goldenen Mühle in Riba-roja de Túria bei Valencia getötet wurde.

Zusammen mit Raphael Pardo Molina starb an der Goldenen Mühle in Riba-roja de Túria Josef Maria Vidal Segú (spanischer Name: José María), * am 3. Februar 1912 in La Secuita bei Tarragona.

Josef Maria Vidal Segú
Josef Maria Vidal Segú

Josef Maria Vidal Segú wurde 1929 Dominikaner in Valencia und am Karsamstag 1936 zum Priester geweiht. Als sich die Gemeinschaft in Valencia auflösen musste, wurde er von einer frommen Familie aufgenommen, aber die Gefahr war zu groß geworden und er ging zu Verwandten und verrichtete mit ihnen Feldarbeiten, bis auch dort die Gefahr der Entdeckung zunahm. Er wanderte durch die Straßen von Valencia, bis er seinen Ordensbruder Raphael Pardo Molina traf, mit dem er sich in das Bauernhaus in Piera bei Barcelona zurückzog, wo auch er als Erntearbeiter arbeitete.

Kanonisation: Raphael Pardo Molina und wurden am 11. März 2001 zusammen mit 232 weiteren Märtyrern aus der Diözese Valencia durch Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Raphael Pardo Molina

Wikipedia: Artikel über Raphael Pardo Molina

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Amatus Ronconi
Anna Kolesarova
Seraphin von Montegranaro
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 08.01.2024

Quellen:
• http://www.parroquiasanmartin.com/rafaelpardomolina.html - abgerufen am 20.08.2023
• http://www.parroquiasanmartin.com/josemariavidalsegu.html - abgerufen am 20.08.2023

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:


Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.