Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Zacharias der Engelsgleiche

italienischer Name: Zaccaria
auch: vom Mercurio

Gedenktag katholisch: 21. Januar

Name bedeutet: Gott hat sich erinnert (hebr. - griech.)

Mönch
um 950 im Bergmassiv Mercurion bei Potenza in Italien


Zacharias lebte als Basilianermönch und Asket im Bergmassiv Mercurion. Dieses Gebiet an der Grenze zwischen dem Byzantinischen Reich und dem Herrschaftsgebiet der Langobarden wurde ab dem 6. Jahrhundert zunehmend von Mönchen bewohnt, als diese in dünn besiedelten Gebieten des Byzantinischen Reiches Zuflucht suchten vor den Verfolgungen in der Zeit des Streites um die Ikonen und zugleich vor den an der Küste eindringenden Sarazenen. Das Gebiet wurde als klösterliches Bistum (Eparchie) der Orthodoxie organisiert.

Auch Nilus der Jüngere lebte damals eine Zeit lang dort.

Zacharias wurde 991 in einem griechischen Schriftstück aus Grottaferrata erwähnt, weil er damals wohl HegumenosEin Hegumenos (griech.„ἡγούμενος, Führer / Leiter”) ist in den orthodoxen Kirchen der Vorsteher eines Klosters, entsprechend etwa dem westlichen Probst. Er steht hierarchisch unter dem Archimandriten. war. In einer Schenkungsurkunde von 1065, mit der Robert Guiscard, der Herzog von Kalabrien, der Benediktinerabtei Santa Maria della Matina in San Marco Argentano Besitzrechte gewährt, wurde eine Zacharias geweihte Kirche erwähnt, möglicherweise an der Stelle des heutigen Santuario Santa Maria della Grotta in Praia a Mare.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Zacharias „der Engelsgleiche”

Wikipedia: Artikel über Zacharias „der Engelsgleiche”

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Domnina von Syrien
Petrus von La Cava
George Fox


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 29.02.2020

Quellen:
• http://www.santiebeati.it/dettaglio/38410
• https://it.wikipedia.org/wiki/Mercurion
• http://www.orsomarsoblues.it/2016/10/la-chiesa-san-zaccaria-lorigine-del-santuario-della-madonna-della-grotta-praia-mare/

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.