Ökumenisches Heiligenlexikon

Johannes Firmanus

italienischer Name: Giovanni
auch: von Fermo/von Alverna/della Verna

1 Gedenktag katholisch: 9. August

Name bedeutet: Gott ist gnädig (hebr.)

Ordensmann, Priester
* 1259 in Fermo in Italien
9. August 1322 im Kloster La Verna in Italien


Johannes wurde Franziskaner. Ab 1289 lebte er in der Einsiedelei La Verna und erwarb sich hohes Ansehen als Asket sowie durch seine Visionen und Ekstasen. Als Fastenpredeiger reiste er durch die Toskana und durch Umbrien. Er war befreundet mit Jakob von Todi, dem er bei seinem Sterben beistand.

Johannes' Sarkophag in der Chiesa Maggiore auf La Verna
Johannes' Sarkophag in der Chiesa Maggiore auf La Verna

Kanonisation: Johannes' Verehrung wurde 1880 von Papst Leo XIII. anerkannt.

Catholic Encyclopedia

Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon

Das Sanktuarium La Verna ist täglich von 6.30 Uhr bis 21.30 geöffnet, das Museum dort ist täglich von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 15.30 Uhr bis 17.30 - sonntags nur vormittags - geöffnet. (2020)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Johannes Firmanus

Wikipedia: Artikel über Johannes Firmanus

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Leo Wetmanski
Ambrosius von Mailand
Euphebius von Neapel
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 17.06.2023

Quellen:
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 5. Herder, Freiburg im Breisgau 1996

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über https://d-nb.info/1175439177 und https://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt: