Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Märtyrer der heiligen Bücher

auch: Märtyrer von Numidien

Gedenktag katholisch: 11. Februar

Gedenktag evangelisch: 7. Januar

Märtyrer
† 303 oder 304 in Numidien, etwa heute Tunesien und Algerien


In der Verfolgung unter Kaiser Diokletian wurde die Zerstörung aller christlichen Kirchen und die Verbrennung ihrer Bücher angeordnet. Viele Amtsträger weigerten sich, die - oft kostbaren - Manuskripte herauszugeben, sie wurden gefoltert und hingerichtet. Von wenigen sind die Namen bekannt, deshalb gedenkt die Kirche dieser Märtyrer gemeinsam.

Acta Sanctorum




Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 22.11.2014
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Quellen: