Ökumenisches Heiligenlexikon

Philemon von Kolossä

1 Gedenktag katholisch: 22. November

1 Gedenktag evangelisch: 15. Februar (LCMS)

1 Gedenktag orthodox: 4. Januar, 19. Februar, 6. Juli, 22. November

1 Gedenktag armenisch: 5. Juni, 22. November

1 Gedenktag syrisch-orthodox: 22. November

1 Gedenktag koptisch: 19. Februar

1 Gedenktag äthiopisch-orthodox: 19. Februar, 23. November

Name bedeutet: der Freundliche (griech.)

Bischof von Kolossä (?), Bischof von Gaza (?), Märtyrer (?)
* in Kolossä, heute Ruinen bei Honaz in der Türkei
80im 1. Jahrhundert daselbst


Der Hügel der Agropolis von Kolossä heute
Der Hügel der Agropolis von Kolossä heute

Philemon war der Herr des Sklaven Onesimus, den Paulus in seinem im Neuen Testament enthaltenen, an Philemon gerichteten Brief aufforderte, den von Paulus zum Christentum Bekehrten und dann seinem Herrn Entlaufenen wieder freundlich aufzunehmen, nachdem Paulus ihn zurückgeschickt hatte. Der Überlieferung zufolge hat Paulus dann auch Philemon bekehrt und getauft, weitere Legenden berichten, dass Philemon dann Bischof seiner Heimatstadt wurde und dort den Märtyrertod erlitt.

Die orthodoxe Tradition verehrt Philemon als Bischof von Gaza. Verehrt wird auch Apphia von Kolossä, die nach dem Zeugnis von Johannes „Chrysostomus” und des Kirchengeschichtsschreibers Theodoret die Frau von Philemon war.

Martyrologium Romanum Flori-Legium

Catholic Encyclopedia

Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet bietet in seinem Artikel über den Philemonbrief umfassende und fundierte Informationen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Philemon von Kolossä

Wikipedia: Artikel über Philemon von Kolossä

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Ivan Merz
Ptolemäus
Jakob Falgarona und Athanasius Vidaurreta
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 11.11.2021

Quellen:
• Hiltgard L. Keller: Reclams Lexikon der Heiligen und der biblischen Gestalten. Reclam, Ditzingen 1984
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 8. Herder, Freiburg im Breisgau 1999

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über https://d-nb.info/1175439177 und https://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt: