Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Pimen Salos

georgischer Name: P'imen ßaloßi
der Narr um Christi willen
auch: Erleuchter von Dagestan und dem Nordkaukasus

Gedenktag orthodox: 16. März

Name bedeutet: der Hirte (griech.)

Mönch, Narr für Christus, Glaubensbote bei den Lesgiern
* in Kachetien in Georgien
† in der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts


georgische Ikone: Pimen Salos (links) und Antonius Meskhos
georgische Ikone: Pimen Salos (links) und Antonius Meskhos

Pimen war Zeitgenosse von König == Demetrius II., der von 1271 bis 1289 regierte. Er wurde Mönch im Kloster von Dawit Garedscha. Nach seiner Lebensgeschichte empfing er die Weisheit, Gott zu erkennen, und wurde Narr für Christus als der er in Wort und Schrift jede Ungerechtigkeit anklagte, auch wenn es sich dabei um den König oder andere Mächtige dieser Welt handelte. Der König hatte sich nämlich in dieser Zeit der Besetzung des Landes durch die Mongolen diesen unterworfen. Nach Jahren in der Wüste von Dawit Garedscha entschloss er sich zur Missionsarbeit und brach er in das gebirgige Land bei Balakən in Heretien - heute in Aserbaidschan - auf, wo er sich in einer in den Felsen gegrabenen Höhle niederließ. Dort begann er, das Evangelium den heidnischen Lesgiern zu verkünden. Auch bei den georgischen Bewohnern der Gebirge in Pshawi - der Gegend um Cargali - und Chewsuretien - der Region um Gudani - trug dann seine Arbeit große Früchte. Einer seiner Schüler und Mitarbeiter war Antonius Meskhos.

Von Pimen erzählen eine georgische Chronik des 14. Jahrhunderts und der georgische Schriftsteller Johannes Bagrationi im 18. Jahrhundert in seinem Lehrwerk Kalmasoba.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Pimen Salos

Wikipedia: Artikel über Pimen Salos

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Gunther von Melk
Wilhelm von York
Patrick von Irland


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 13.09.2016

Quellen:
• Bibliotheca sanctorum orientalium. Gir - Z: Vol II., Roma, Città Nuova, 1999. Dank an C.S., Brief vom 20. April 2013
• https://oca.org/saints/lives/2015/03/16/103830-st-pimen-of-salosi-the-enlightener-of-dagestan-and-the-north-cau

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.