Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Thomas Holland

Gedenktag katholisch: 22. Dezember

Name bedeutet: der Zwilling (hebr.)

Ordensmann, Priester, Märtyrer
* 1600 in Sutton in Lancashire in England
22. Dezember 1642 in Tyburn, heute Teil des Stadtbezirks West End in London in England


Thomas, wohl Sohn von Richard Holland, wurde ab 1615 am Kolleg in St-Omer bei Calais ausgebildet; weil er sehr fromm war, wurde er schon damals Präfekt der Marianischen Kongregation. 1621 kam er nach Valladolid. Als Prinz Charles 1623 im Rahmen des Spanischen Spiels - des Versuchs, Differenzen zwischen England und Spanien durch Charles' Hochzeit mit der spanischen Infantin Maria Anna zu regeln - in Madrid weilte, wurde Thomas dorthin geschickt, um den Prinzen von der Treue der Seminaristen von Valladolid zum englischen König zu überzeugen, was er in einer lateinischen Rede tat. 1624 trat Thomas in Watten bei Dunkerque - damals in den Spanischen Niederlanden gelegen - ins Noviziat der Jesuiten ein, dann wurde er in Lüttich / Liège zum Priester geweiht. Er arbeitete dann als Priester in Gent und als Präfekt in St-Omer, bis er 1635 zur Missionsarbeit nach England gesandtr wurde. Er verbarg sich geschickt, wurde dann aber am 4. Oktober 1642 in London auf der Straße verhaftet und ins Neue Gefängnis gesteckt, dann ins New-Gate-Gefängnis verlegt und am 7. Dezember am dortigen Old-Bailey-Gericht angeklagt. Zwar gab es keine schlüssigen Beweise, dass er Priester war; weil er aber nicht bereit war, zu schwören, dass er es nicht war, befand ihn die Jury schuldig, und er wurde am 10. Dezember verurteilt, dann gehängt und gevierteilt.

Katholiken konnten sich mit hohen Bestechungssummen einige Reliquien von den Henkern verschaffen.

Kanonisation: Thomas Holland wurde am 25. Dezember 1929 durch Papst Pius XI. seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Thomas Holland

Wikipedia: Artikel über Thomas Holland

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Arnulf von Sens
Justus von Korinth
Johannes Daniel Falk


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 20.11.2019

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 5. Band: Q-Z. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, Fortgesetzt von J. N. Ginal, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1882
• https://en.wikipedia.org/wiki/Thomas_Holland_(Jesuit)

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.