Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Antonios von Karyes

Taufname: Onophrios

Gedenktag orthodox: 4. Februar

Name bedeutet: der vorne Stehende (latein.: aus dem Geschlecht der Antonier)

Büßer, Mönch, Märtyrer
* in der Ukraine
4. Februar 1516 in Thessaloniki


Ikone in der Kirche Panagia Acheiropoietos in Thessaloniki
Ikone in der Kirche Panagia Acheiropoietos in Thessaloniki

Onophrios lebte in seiner Jugend unstet und beging einen Mord. Er bereute bald ehrlich, ging in das der Verkündigung an Maria geweihte Kloster in Supraśl bei Białystok in Polen, beichtete dem Mönch Paphnutios und trat dann als Mönch mit dem Namen Antonios in das Kloster ein. Seine Missetat ließ ihm aber weiterhin keine Ruhe und er beschloss, auf den Athos zu gehen, um zu beichten und zu büßen. Dort lebte er in der Savvas-Zelle der Serben in Karyes. Seine Sünde belastete ihn weiterhin so schwer, dass er beschloss, nach Thessaloniki zu reisen. Dort betrat er die Kirche Panagia Acheiropoietos, die einer nicht von Händen gemachten Ikone der Allerheiligsten (Gottesmutter) geweiht ist. Diese war 1430 von den Türken - als erste Kirche in Thessaloniki - in eine Moschee verwandelt worden. Antonios bekreuzigte sich und betete, so dass die Muslimen empört waren über diese christliche Demonstration in einer Moschee, ihn misshandelten, dann verhafteten und zum Gouverneur der Stadt brachten. Der versuchte erfolglos, Antonios zum Isalm zu bekehren, und verurteilte ihn deshalb zum Tod durch Feuer.

Die Türken zerstreuten Antonios' Asche in der Luft, damit die Christen sie nicht verehren können.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Antonios von Karyes

Wikipedia: Artikel über Antonios von Karyes

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Gervasius
Stephanus I
Sibylle von Gages


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 04.08.2019

Quellen:
• https://www.impantokratoros.gr/osiomarths-antonios-kareoths.el.aspx

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.