Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Maria Stollenwerk

auch: Anna Helene

Gedenktag katholisch: 3. Februar
nicht gebotener Gedenktag im Bistum Aachen: 28. November
nicht gebotener Gedenktag bei den Steyler Missionaren: 28. November

Name bedeutet: A: die Begnadete (hebr.)
H: die Leuchtende (griech.)
M: die Beleibte / die Schöne / die Bittere / die von Gott Geliebte (aramäisch)

Ordensgründerin
* 28. November 1852 in Rollesbroich in der Eifel in Nordrhein-Westfalen
† 3. Februar 1900 in Steyl / Steijl in den Niederlanden


Anna Helene Stollenwerk engagierte sich schon im Alter von zehn Jahren für das Kindermissionswerk, ihr besonderes Interesse galt der Arbeit in China. Auf der Suche nach einem Orden für weibliche Missionarinnen lernte sie Arnold Janssen kennen. Ab 1882 war sie dann in der Hauswirtschaft des Missionshauses in Steyl / Steijl tätig. 1889 begründete sie zusammen mit Janssen die Dienerinnen des Heiligen Geistes, die Steyler Missionsschwestern, legte 1894 ihre Gelübde ab, nahm den Ordensnamen Maria an und wurde die erste Oberin. Sie bildete als Novizenmeisterin junge Frauen zu Missionsschwestern aus. 1898 trat sie zurück, um im Dezember 1899 auf Janssens Wunsch in die 1896 neu gegründete strengere Gemeinschaft der Dienerinnen des Heiligen Geistes von der Ewigen Anbetung, der Steyler Anbetungsschwestern einzutreten mit dem Ordensnamen Maria Virgo, jungfräuliche Maria.

Nur acht Wochen nach diesem Übertritt starb Maria Virgo Stollenwerk an einer Hirnhautentzündung.

Kanonisation: 1995 wurde Maria Virgo Stollenwerk von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.

  Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Maria Stollenwerk

Wikipedia: Artikel über Maria Stollenwerk

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Lukardis von Oberweimar
Leo der Grosse
Hieronymus von Paterno


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 01.02.2018

Quellen:
• Vera Schauber, Hanns Michael Schindler: Heilige und Patrone im Jahreslauf. Pattloch, München 2001
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 6., Herder, Freiburg im Breisgau 1997

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.