Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Pamphilus und Gefährten

Gedenktag katholisch: 16. Februar
1. Juni

Gedenktag orthodox: 16. Februar

Gedenktag armenisch: 16. Februar

Gedenktag syrisch-orthodox: 16. Februar

Name bedeutet: der alles Liebende (griech.)

Bischof von Sulmona (?), Märtyrer (?)
* in Berytus - heute Beirut im Libanon
† 16. Februar 308 in Cäsarea in Israel


Der Priester Pamphilus galt als besonders gelehrt, seine Bibliothek habe 30.000 Bücher umfasst. Er leitete die Bibelschule in Cäsarea. In mancher Überlieferung wird er auch als Bischof von Sulmona bezeichnet. Er fiel in der Christenverfolgung unter Kaiser Galerius dem Märtyrertod zum Opfer. Präses Urbanus ließ ihn verhaften und hielt ihn zwei Jahre lang im Gefängnis; dessen Nachfolger Firmilianus gab ihn schließlich dem Märtyrertod preis. Mit ihm starben der Diakon Valens aus Jerusalem und Paulus aus Jamnia / Yavne sowie fünf ägyptische Christen, die auf der Rückreise von Cilicien waren, wo sie Zwangsarbeit zu leisten hatten.

Als sein Diener Porphyrius Pamphilus' Leichnam bestatten wollte, wurde auch er gefangen genommen. Weil er sich weigerte, den heidnischen Göttern zu opfern, wurde auch er zusammen mit seinen Gefährten, dem Soldaten Seleucus, dem Diener des Statthalters Theodoulos (Theodotus) und dem Taufbewerber Julian und acht weiteren erhängt.

Eusebius von Cäsarea saß mit Pamphilus im Gefängnis, er verfasste die Lebens- und Leidensgeschichte von Pamphilus und seinen Gefährten und nahm aus Bewunderung für diesen den Beinamen Pamphilus an.

Stadlers Vollständiges Heiligenlexikon

Catholic Encyclopedia

Acta Sanctorum

  Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Pamphilus und Gefährten

Wikipedia: Artikel über Pamphilus und Gefährten

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
John Wyclif
Deochar Deocarus Deotker Dietger Theotgar
David von Westeras


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 24.11.2014

Quellen:
• Hiltgard L. Keller: Reclams Lexikon der Heiligen und der biblischen Gestalten. Reclam, Ditzingen 1984
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 7., Herder, Freiburg im Breisgau 1998

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.