Ökumenisches Heiligenlexikon

Verdinus von Otranto

italienischer Name: Verdino
auch: Werdinus

Gedenktag katholisch: 8. November

Name bedeutet: ?

Abt in Otranto
6. November 1259 1 in Otranto in Italien


Verdinus war Mönch und dann Abt in einem Kloster in Otranto, wahrscheinlich in dem 1098/1099 von Joseph von Casole gegründeten damaligen Kloster San Nicola di Casole der Basilianer.

Verdinus' Gebeine wurden 1714 in einer Zisterzienserkirche in der Diözese Cosenza gefunden. Gleichzeitig wurden Aufzeichnungen entdeckt - ob bei den Gebeinen oder auf andere Weise, ist nicht überliefert -, die Prophezeihungen enthielten, die von Verdinus stammen. Aus ihnen las man, dass Verdinus die Tragödie der 1480 durch Muslime gestorbenen 800 Märtyrer von Otranto vorhergesagt hatte; kurz darauf, im Jahr 1716, führte Papst Clemens XI. das Rosenkranzfest, das Papst Pius V. nach dem Sieg der christlichen Flotte über die Türken bei Lepanto - dem heutigen Nafpaktos - vom 7. Oktober 1571 empfohlen hatte, für die ganze Kirche ein. Der in den Prophezeihungen als heller Stern angekündigte Engelspapst sei demnach Clemens XI.

Das Kloster San Nicola di Casole wurde 1480 bei der Eroberung von Otranto durch die muslimischen Truppen zerstört, seine Ruinen liegen heute in einem Bauernhof.

1 In späten Quellen wird - wohl fälschlich - auch der 6. November 1279 als Todetag angegeben.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Verdinus von Otranto

Wikipedia: Artikel über Verdinus von Otranto

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Wala
Bonaventura von Agrigento
Jakobus vom heiligen Petrus Samper
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 15.12.2021

Quellen:
• https://m.facebook.com/GreatCatholicMonarchAngelicPontiffProphecies/posts/826596137704897

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.