Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Vincentius von León

spanischer Name: Vicente

Gedenktag katholisch: 11. September
gebotener Gedenktag im Bistum León und im Bistum Oviedo

Name bedeutet: der Siegende (latein.)

Abt in León, Märtyrer (?)
* um 583
† 630 in León in Spanien


Vincentius war Abt im Kloster S. Claudio in León, das dem Märtyrer Claudius geweiht war und am heutigen Plaza Doce Mártires stand. Spätere Überlieferung berichtet von Vincentius' Martyrium durch die Vandalen; zwei Tage nach ihm sei auch der Prior Ramirus mit elf weiteren Mönchen getötet worden.

Reliquienschrein in der „Camera Santa” der Kathedrale in Oviédo
Reliquienschrein in der Camera Santa der Kathedrale in Oviédo

Vincentius' Reliquien werden in der Camera Santa der Kathedrale in Oviédo aufbewahrt.

Die späte Leidensgeschichte über Vincentius ist rein legendär.

Die Kathedrale mit der Camera Santa in Oviedo ist täglich von 10 Uhr bis 14 Uhr und von 16 Uhr bis 18 Uhr - von März bis Juni und im Oktober abends bis 19 Uhr, von Juli bis September ohne Mittagspause zur Besichtigung geöffnet, der Eintritt beträgt 7 €. (2015)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Vincentius von León

Wikipedia: Artikel über Vincentius von León

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Domitian
Heinrich Richter
Alferius von La Cava


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 18.01.2017

Quellen:
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 10. Herder, Freiburg im Breisgau 2001

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.