Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Columba von Leinster

auch: von Terryglass

Gedenktag katholisch: 12. Dezember

Name bedeutet: die Taube (latein.)

Klostergründer und Abt in Terryglass
* in der Grafschaft Leinster in Irland
13. Dezember 552


Columba war ein Sohn von Ninnidh und damit ein Nachkomme von Crinthainn, dem König von Leinster. Schon in seiner Jugend lernte er Psalmen und Hymnen von einem alten Frommen namens Colman Cule, der nahe Clonenagh bei Port Laoise lebte und die Kirche in Cluain Caoin - dem heutigen Clonkeen, einem Ortsteil von Kildallan - gegründet hatte. Anschließend studierte Columba bei == Finnian von Clonard, dann reiste er nach Rom, um Reliquien von Petrus und Paulus mitzubringen. Bei seiner Rückkehr besuchte er Tours und brachte von dort den Stab von Martin mit. Auf dem Heimweg predigte er erfolgreich in England, ging für ein Jahr zurück nach Clonenagh und gründete dann eine Kirche am Lough Derg.

Um 520 zog Columba nach einer Vision eines Engel auf die Insel Inis Cealtra im Lough Derg, wo er lange Zeit blieb und Gefährten um sich sammelte. Erzählt wird, dass einer von diesen bei einem Ausflug an der gegenüber liegenden Küste starb; er schickte einen anderen Gefährten zu dem Toten, um ihm zu sagen: Columba bittet dich, aufzustehen, was dann umgehend erfolgte. 548 gründete Columba das Kloster Tir-da-Glasi - das heutige Terryglass bei Clonmel -, und stand ihm als Abt vor. == Fintan von Clonenagh wurde dort sein Schüler, er war beeindruckt von den Bußpraktiken und der strengen Regel. Columba starb an der Pest.

Columba wurde in seinem Kloster in Terryglass bestattet. Er gilt als einer der zwölf Apostel Irlands.

Catholic Encyclopedia





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Columba von Leinster

Wikipedia: Artikel über Columba von Leinster

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Honorius Julius Antoninus
Isidor von Antiochia
Oliva von Brescia


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 03.09.2019

Quellen:
• https://en.wikipedia.org/wiki/Columba_of_Terryglass
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 1. Band: A-D. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler und Franz Joseph Heim, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung, Augsburg, 1858

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.