Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Dionysius von der heiligen Barbara de Pamplona y Calamoch

spanischer Name:

Gedenktag katholisch: 22. September
gebotener Gedenktag im Piaristenorden, nicht gebotener Gedenktag im Bistum Barbastro-Monzón

Name bedeutet: dem (griechischen) Gott Dionysos geweiht (latein. - griech.)

Ordensmann, Priester, Märtyrer
* 11. Oktober 1868 in Calamocha bei Teruel in Spanien
† 25. Juli 1936 in Monzón bei Huesca in Spanien


Kirche Santa María Mayor in Calamocha
Kirche Santa María Mayor in Calamocha

Dionysius aus einer tief christlichen Familie trat 1882 in Peralta de la Sal bei Huesca den Piaristenorden bei, legte 1889 seine ewige Profess ab und wurde 1893 zum Priester geweiht. Auch nach dem Ausbruch des Spanischen Bürgerkrieges 1936 feierte die Messe in der Pfarrkirche in Peralta de la Sal. Eines Tages wurde er während der Gabenbereitung in der EucharistieDie Eucharistie - von griechisch „ευχαριστειν, Dank sagen” - vergegenwärtigt das heilvolle Sterben Jesu Christi. Die Römisch-Katholische, die Orthodoxe und die Anglikanische Kirche nennen diese Mahlfeier im Anschluss an 1. Korintherbrief 11, 24 Eucharistie, die Evangelischen Kirchen sprechen von „Abendmahl” im Anschluss an Markusevangelium 14, 17 und 1. Korintherbrief 11, 23.feier gezwungen, die Messe zu unterbrechen und die Kirche zu verlassen. Am 23. Juli 1936 wurden er und die anderen Brüder des Piaristenkloster in Peralta de la Sal in einem privaten Haus eingesperrt; am Tag darauf floh Dionysius früh am Morgen und in die Pfarrkirche und zelebrierte die Messe, denn er hatte die Befürchtung, dass die allerheiligsten Gaben der Eucharistie entweiht würden; als er die Kirche verließ, wurde er umringt und aufgefordert, die Kirchenschlüssel abzugeben, was er ablehnte, worauf er mit einer Pistole am Hals bedroht wurde.

Plaza Mayor in Monzón
Plaza Mayor in Monzón

Dann wurde er ins Gefängnis nach Monzón gebracht. Am nächsten Tag wurde er auf den mit Menschen gefüllten Großen Platz der Stadt geführt und - als einziger Priester - zusammen mit weiteren 24 Männern erschossen.

Zusammen mit Dionysius von der heiligen Barbara wird im Piaristenorden und im Bistum Barbastro-Monzón auch der anderen 12 Piaristen gedacht, die im Spanischen Bügerkrieg als Märtyrer starben: Emmanuel Segura López und David Karl de Bergara Marañón, Faustinus Oteiza Segura und Florentinus Felipe Naya, == José Agramunt Riera, == Enrique Canadell Quintana, == Mattias Cardona Meseguer, == Ignazio Casanovas Perramon, == Carlos Navarro Miquel, == Francisco Carceller Galindo (Sacalopio), Joseph vom (Berg) Karmel Ferrer Esteve und Alfred von der Jungfrau Parte-Saiz.

Kanonisation: Dionysius von der heiligen Barbara wurde am 1. Oktober 1995 zusammen mit den 12 anderen Piaristen und weiteren Märtyrern des Spanischen Bürgerkrieges durch Johannes Paul II. seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Dionysius von der heiligen Barbara de Pamplona y Calamoch

Wikipedia: Artikel über Dionysius von der heiligen Barbara de Pamplona y Calamoch

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Elisabeth Koch
Benedikt
Eleutherius


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 25.02.2018

Quellen:
• http://www.diocesisciudadreal.es/santos.aspx?ID=88

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.