Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Bischöfe und Patriarchen von Jerusalem

Gedenktag orthodox: 27. September

Jakobus der Gerechte 67 – 70 (?)
Simon ?
Justus I. ?
Zachäus ?
Tobias ?
Benjamin ?
Johannes I. ?
Matthias 117 (?) - 120
Philippus 125 (?)
Seneca von Jerusalem ?
Justus II. ?
Levi ?
Ephraim ?
Joseph ?
=> Judas Quiriacus 132 (?)
Markus I 135 - 156 (?)
Cassianus ?
Publios von Jerusalem ?
Maximus I. ?
Julianus I. ?
Gaius I. ?
Symmachus ?
Gaius II. ?
Julianus II. ?
Capitus ?
Maximus II. ?
Amonius ?
Valens ?
Dolichianus ?
Narcissus 190 (?)
Dios ?
Germanus ?
Gordius ?
Alexander 214 – 250
Mazabanes 250 – 262
Hymenaios 262 – 298
Zabdas 298 – 300
Hermon (Hermas) 300 – 324
Makarios I. 324 – 334
Maximus III. 334 – 348
Cyrillus I. 348 - 376

Gegenpatriarchen:
Eutychios ?
Irenaios ?
Hilarios ?

Cyrillus I. 381 - 386 (zum zweiten Mal)
Johannes II. von Jerusalem 387/388 – 416
Praylios 416 – 425
Juvenalis 425 – 458 - ab 451 mit dem Titel Patriarch

Gegenpatriarch:
Theodosius der Monophysit 451 – 457

Anastasios I. 458 – 478
Martyrios 478 – 486
Salustius 486 – 494
Elias I. 494 – 513
Johannes III. 513 – 524
Peter 524 – 544
Makarios II. 544 - 552
Eustochius 552 – 563
Makarios II. 563 - 574 (?) (zum zweiten Mal)
Johannes IV. Moschos 574 – 593/594
Amos 594 – 600
Isaak (Hesychios ?) 601 – 608
Zacharias 609 – 631
Modestus von Jerusalem 631 - 634
Sophronius I. 634 – 638
Johannes V. 705 (?)
Theodor I. 752 oder 754 – 767 (?)
Eusebius 776 (?)
Elias II. 787 – 796 (?)

Gegenpatriarch:
Theodosios ?

Georgios 799 – 807 (?)
Thomas I. 807 – 829
Basilios 829
Sergios I. 848 – 858
Salomon 858 – 864
Theodosios † 879
Elias III. 879 – 907 (?)
Sergios II. 907 – 912
Leontios I. 911–928
Athanasios I. ab 928
Christophoros 937 (?)
Agatho ?
Johannes VI. † 969 (?)
Christophoros II. ?
Thomas II. ?
Joseph II. ?
Alexander II. 975 (?)
Agapios 983 – 995
Jeremias um 1010
Theophilos I. ?
Arsenios I. um 1024
Jordanos ?
Nikephoros I. um 1048
Sophronios II. um 1059
Euthymios I. ?
Simon 1094 (?) – 1099

im Exil in Konstantinopel wegen der Kreuzzüge: 1
Sabas ?
Jakobus II. ?
Arsenios II. 1146 (?)
Johannes VII. um 1156
Nikephoros II. um 1166
Athansios II. um 1187

Dositheos I. um 1193
Markus II. ?
Theophanos I. ?
Gregor I. ?
Athanasios III. ?
Thaddäus um 1298
Sophronios III. ?
Athanasios IV. ?
Gabriel Brula (Voulas) ?
Lazarus 1332 - 1367 (?)
Sophronios IV. † 1387
Dorotheos I. ?
Theophilos II. um 1419
Theophanes II. um 1430
Joachim 1439
Theophanes III. ?
Abraham 1460 (?) – 1468
Jakobus III. † 1482
Markus III. ?
Gregor III. ?
Dorotheos III. ?
Germanos I. um 1579
Sophronios V. um 1608
Theophanes III. 1608 – 1646
Paesios † 1660
Nektarios 1661 – 1669
Dositheos II. 1669 – 1707
Chrysanthos † 1733
Miletios 1731 – 1737
Parthenios 1737 – 1766
Ephraim II. 1766 – 1771
Sophronios V. 1771 – 1775
Abramios 1775 – 1787
Prokopios I. 1787 – 1788
Anthimos 1788 – 1808
Polykarp 1808 – 1827
Athanasios V. 1827 – 1845
Kyrill II. 1845 – 1872
Prokopios II. 1873 – 1875
Hierotheos 1875 – 1882
Nikodemos I. 1883 –1890
Gerasimos I. 1891 – 1896
Damianos I. 1897 – 1931
Timotheos I. 1935 – 1955
Benedikt I. 1957 – 1980
Diodoros I. 1981 – 2000
Irenaios I. 2001 – 2005 (abgesetzt)
Theophilos III. 2005 –

1 1099 richtete die katholische Kirche das lateinische Patriarchat Jerusalem ein, seitdem trägt der katholische Bischof von Jerusalem ebenfalls den Titel Patriarch.





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Bischöfe und Patriarchen von Jerusalem

Wikipedia: Artikel über Bischöfe und Patriarchen von Jerusalem

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum



        Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 04.09.2017
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Quellen:
• Patrologia Orientalis, Band 48 - Dank an C. S., Brief vom 22. Juni 2008
• http://www.jerusalem-patriarchate.info/en/patriarx_iero.htm