Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Franziskus Xaver Hà Trong Mau und Gefährten

vietnamesischer Name: Phanxicô Xaviê

Gedenktag katholisch: 24. November
Todestag: 19. Dezember

Name bedeutet: F: der Franke (latein.)
X: das neue Haus (nach dem Schloss Javier des Franz Xaver)

Ordensmann, Katechet, Märtyrer
* um 1790 in Ke Rien bei Thái Bình in Vietnam
19. Dezember 1839 in Cổ Mễ in Bắc Ninh in Vietnam


Franziskus Xaver Hà Trong Mau war Laienbruder der Dominikaner und wirkte als Katechet. Unter Kaiser Minh Mạng, der 1820 bis 1841 regierte, wurde Vietnam gegenüber dem Ausland abgeschottet, das Christentum verboten und seine Anhänger brutal verfolgt, denn der Kaiser sah im Christentum eine große Gefahr für seinen konfuzianisch geprägten Staat und betrachtete die christlichen Missionare als Vorstufe der Kolonisation durch die Europäer. Franziskus Xaver wurde verhaftet, eingesperrt, gefoltert und schließlich erhängt.

Mit Franziskus Xaver starben:
Dominikus Bui Van Uy, * 1813 in Vietnam, tätig als Katechet; ihm wurde angeboten, sich vom Christentum abzuwenden, was er ablehnte, deshalb wurde er erdrosselt.
Thomas Nguyen Van De, vietnamesischer Name: Tôma, * 1811 in Bo Trang bei Nam Ðinh, von Beruf Schneider, Mitglied im Dritten Orden der Dominikaner, als Krankenpfleger tätig, er versteckte Missionare.
Augustin Nguyen Van Moi, vietnamesischer Name: Augustinô, * um 1806 in Phú Trang bei Nam Ðinh, Tagelöhner, Mitglied im Dritten Orden der Dominikaner, als Katechet tätig; er verweigerte, ein Kreuz mit Füßen zu treten und so sein Leben zu retten.
Stephan Nguyen Van Vinh, vietnamesischer Name: Stêphanô, * um 1813 in Phú Trang bei Nam Ðinh, Bauer, Mitglied im Dritten Orden der Dominikaner.

Kanonisation: Franziskus Xaver Ha Trong Mau und seine Gefährten wurden am 27. Mai 1900 zusammen mit zahlreichen anderen Märtyrern von Tonkin durch Papst Leo XIII. selig- und am 19. Juni 1988 zusammen mit weiteren 112 Märtyrern von Vietnam durch Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Franziskus Xaver Hà Trong Mau und Gefährten

Wikipedia: Artikel über Franziskus Xaver Hà Trong Mau und Gefährten

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Julius von Dorostorum
Erpho von Siegburg
Xaver Marnitz


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 16.11.2019

Quellen:
• https://catholicsaints.info/saint-phanxico-xavie-ha-trong-mau
• https://catholicsaints.info/saint-dominic-uy-van-bui
• https://catholicsaints.info/saint-toma-nguyen-van-de
• https://catholicsaints.info/saint-augustine-moi-van-nguyen
• https://catholicsaints.info/saint-stephano-nguyen-van-vinh

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.