Ökumenisches Heiligenlexikon

Joseph von Freising

auch: Joseppus
auch: von Verona

Gedenktag katholisch: 17. Januar

Name bedeutet: Gott hat hinzugefügt (hebr.)

Mönch, Bischof von Freising
* in Tirol in Österreich oder in Verona in Italien
17. Januar 764 in Freising bei München in Bayern


Josephs Grabplatte, 1743, in der  Kirche des ehemaligen Klosters in Isen
Josephs Grabplatte, 1743, in der Kirche des ehemaligen Klosters in Isen

Joseph war wohl Mönch im von Bonifatius gegründeten Benediktinerkloster am Dom in Freising. 747/748 wurde er als Nachfolger von Korbinian und == Erembert, der Joseph auch erzogen haben soll, der dritte Bischof von Freising. Er gründete 752 das Zeno von Verona geweihte Kloster der Benediktiner in Isen bei Erding und nach 760 das Kloster Schäftlarn und das Kloster in Scharnitz - wohl im heutigen Klais bei Mittenwald 1. Besonderes Augenmerk richtete Joseph auf die Vermehrung des Besitzes seines Bistums; eine Urkunde über die Schenkung des Gebietes um Erching - dem heutigen Ortsteil von Hallbergmoos - durch Bayernherzog Tassilo III. aus dem Jahr 750 ist erhalten.

Schloss und Kapelle Erching
Schloss und Kapelle Erching

Joseph wurde in der Kirche des Klosters in Isen bestattet, wo ihm 1743 ein neues Grabmahl gestiftet wurde. Über ihn wird in der von Arbeo von Freising verfassten Lebensgeschichte über Emmeram von Regensburg berichtet.

1 Wo genau das Kloster Scharnitz / Scaritia lag, ist nicht sicher. In Klais bei Mittenwald wurde 1972 an der früheren Römerstraße Via Raetia von Verona nach Augsburg eine 763 erbaute kleine frühmittelalterliche Kirchenanlage ausgegraben; möglich wäre auch Mittenwald, wo die Pfarrkirche noch heute – wie seinerzeit in Scaritia – St. Peter und Paul geweiht ist.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Joseph von Freising

Wikipedia: Artikel über Joseph von Freising

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Reginhard von Siegburg
Meingold von Huy
Engelram von Metz
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 10.09.2020

Quellen:
• https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_von_Verona
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 3. Band: [I]K-L. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1869






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.